Der Bremer Sozial- und Kulturwissenschaftler Heinz Hengst analysiert in diesem Beitrag den Wandel in den Beziehungen von Kinderkultur(en) und Kindheitskonzepten im 19. und 20. Jahrhundert. Im Zentrum steht die Entwicklung der letzten 50 Jahre. Sie wird als Prozess der Erosion des Kindheitskonzepts der Moderne und als Entdifferenzierung von Kinder- und Erwachsenkulturen interpretiert. Auf eine Definition des Begriffs der Kinderkultur folgen eine historische Darstellung von Kinderkultur und Kindheitskonzepten seit 1945 sowie deren typologische Skizzierung. Weiterlesen

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6