Drucken

Kinder- und Jugendmedien sind omnipräsent: Bestimmte Bücher, Filme und TV-Programme gehören zur Bildungsbiographie einer jeden Generation, wenn sie nicht gleich die Erfahrungsschätze mehrerer Generationen auf einmal überspannen. Damit haben sie auch einen nachhaltigen Einfluss auf die Kulturen, in denen sie rezipiert werden. In der Vortragsreihe "Fernsehen, Tablets, Literatur: Medien für Kinder und Jugendliche" (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) stellen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler Beiträge zum weiten und von Natur aus interdisziplinären Feld der Kinder- und Jugendmedien vor. 

Die Vortragsreihe richtet sich an Hörerinnen und Hörer aller relevanten Fächer, aber auch an Interessierte aus anderen Fachbereichen der Universität und darüber hinaus. Alle Vorträge finden im Hörsaal P 11 (Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, 55099 Mainz) statt.

Weitere Infos und Kontakt:

Alexander Dingeldein
Deutsches Institut, Abteilung Ältere Deutsche Literatur, JGU Mainz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.germanistik.uni-mainz.de
 
Dr. Kathrin Mertes
Institut für Erziehungswissenschaft, AG Medien­pädagogik, JGU Mainz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.blogs.uni-mainz.de/fb02-erziehungswissenschaft