[31.05.2018]

Vom 07. bis 09. Juni 2018 findet an der Universität Koblenz-Landau eine interdisziplinäre Tagung zum Thema "Ökonomische Bildung und ökonomisches Wissen im Literaturunterricht? Perspektiven, Kritik und didaktisch-methodische Zugänge" statt. 

Im Zuge immer komplexer werdender ökonomischer Zusammenhänge erklärte die Kultusministerkonferenz bereits im Jahr 2001 'ökonomische Bildung' und im Jahr 2013 'Verbraucherbildung' zu einem wesentlichen Bestandteil des Bildungsauftrags allgemeinbildender Schulen. Neben einer Klärung grundlegender Fragen, wie der nach der Unterscheidung von ökonomischem Wissen und ökonomischer Bildung sowie deren Sichtbarmachung durch Fiktionen in Literatur und Film, werden auf der Tagung auch neue didaktische Konzepte vorgestellt, die einerseits die Rolle von literarischen Texten als kritische Begleiter zivilisatorischer Prozesse (wie z.B. Globalisierung, Wirtschaftskrisen), andererseits aber auch das implizite ökonomische Wissen dieser Werke aufdecken und fruchtbar für fächerübergreifenden Unterricht machen.

Programm:

Donnerstag, 07. Juni 2018

  • 13:30 Uhr Come together
  • 14:00 Uhr Begrüßung

Sektion 1: Einführung und Grundlagen

  • 14:15 Uhr Oliver Fohrmann (Potsdam): Die humanistische Einbettung ökonomischen Wissens. Zur Vergesellschaftung durch Sprache und Geld
  • 15:00 Uhr Stefan Born (Berlin): Zur literarischen Kritik des marktkonformen Subjekts im Deutschunterricht
  • 15:45 Uhr Pause
  • 16:00 Uhr Anna-Katharina Gisbertz und Rebecca Richter (Mannheim): Die Sprache des Geldes. Zu einer Poetik der Ökonomie im Unterricht
  • 16:45 Uhr Marina Haves und Andrea Schäfer (Duisburg-Essen): Entwicklung ökonomischer Kompetenzen durch Wirtschaftsromane
  • 19:00 Uhr Abendessen

Freitag, 08. Juni 2018

Sektion 2: Beispiele aus Literatur, Comic, Film

  • 09:00 Uhr Sabine Zelger (Wien): Reize und Leere der Ökonomie. Perspektiven einer produktionsorientierten Erzähldidaktik
  • 09:45 Uhr Ines Heiser (Marburg): "Sie können ja dem einzigen Gaste das nicht alles aufrechnen, das schlägt's beim besten Willen nicht heraus!" Ökonomische Fragen in der schulischen Rezeption von Gottfried Kellers Kleider machen Leute
  • 10:30 Uhr Pause
  • 11:00 Uhr Andreas Seidler (Köln): Bertolt Brechts Dreigroschenroman. Kein Klassiker im Literaturunterricht
  • 11:45 Uhr Dieter Merlin (Berlin): What the *** is short selling? Finanzökonomisches Vokabular im transmedialen Kontext
  • 12:30 Uhr Mittagspause
  • 14:00 Uhr Markus Raith (Freiburg): Game of Greece als Comic zur Wirtschaftskrise: Medienästhetische und didaktische Implikationen

Sektion 3: Beispiele aus dem Literaturbetrieb

  • 14:45 Uhr Jutta Gerber (Münster): Skandal als erste Strategie des Literaturmarketings. Eine Unterrichtsskizze
  • 15:30 Uhr Pause
  • 16:00 Uhr Franziska Krumwiede-Steiner (Bochum): Ökonomisches Wissen am Beispiel der Entstehung von Heinrich Heines. Zur Geschichte der Religion und Philosophie
  • 19:00 Uhr Abendessen

Samstag, 09. Juni 2018

Sektion 4: Kinder- und Jugendliteratur, Theater

  • 09:00 Uhr Carolin Führer (Wuppertal): Narrative des Prekären in Kindheit und Jugend
  • 09:45 Uhr Julia von Dall'Armi (Braunschweig): Erzähl mir vom Dow Jones! – Die Vermittlung von Wirtschaftswissen in zeitgenössischer Kinder- und Jugendliteratur
  • 10:30 Uhr Pause
  • 10:45 Uhr Anna Braun (Koblenz): Der Wert von Geld und Zeit in Michael Endes Momo
  • 11:30 Uhr Marie-Luise Wünsche (Koblenz): Von "Müffelchen" bis "Teekesselchen" und zurück. Ricos und Oscars Erkundungen poetischer und wirtschaftlicher Ökonomien
  • 12:15 Uhr Jens F. Heiderich (Mainz): Der kalte Hauch des Geldes (UA 2016). Ein "Finanzwestern" auf der Bühne und im Literaturunterricht
  • 13:00 Uhr Ausklang

 

Veranstaltungsort:
Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz
Raum D239

Kontakt:
Prof. Dr. Uta Schaffers: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nicole Mattern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

[Quelle: H-Germ]

 

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2