Drucken

[12.07.2019]

Die SIKJM-Jahrestagung findet am 25. September 2019 im Volkshaus Zürich zum Thema "Lesen leicht gemacht. Einfachheit in der Kinder- und Jugendliteratur" statt.

Einfachheit ist ein wichtiges Prinzip der Kinder- und Jugendliteratur. Beim Schreiben berücksichtigen AutorInnen die Bedürfnisse ihrer jungen LeserInnen - ihren Wissensschatz, ihre Erfahrungen und ihre kognitiv-psychischen Voraussetzungen. Bücher für Kinder und Jugendliche sind trotzdem nicht plump. Sie betreiben einen gekonnten Spagat zwischen Schlichtheit und Komplexität.

Die SIKJM-Jahrestagung erkundet dieses höchst aktuelle Thema. Sie sucht nach Spuren von Einfachheit in Texten und Bilderbüchern ab dem ersten Lesealter bis in die Sekundarstufe. Wie lässt sie sich festmachen? Fördern Leichtlesetexte das Lesen? Was bietet der Markt zu diesem Thema an? Diese und andere Fragen leiten die Tagungsbeiträge aus Wissenschaft und Praxis.

Überblick

Anmeldeschluss ist der 26. August 2019.

[Webseite des Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien]