[08.06.2021]

Der internationale Kongress der Europäischen Märchengesellschaft (EMG) widmet sich vom 22. bis 25. September 2021 dem großen Zusammenhang von Märchen, Sinn und Sinneswahrnehmung. Das Programm umfasst Arbeitsgemeinschaften, Vorträge sowie ein Rahmenprogramm aus Tanz, Erzählung und Exkursion.

Wahrnehmungen bilden die Grundlage unseres Lebens und unseres Wissens, mit unseren Sinneswahrnehmungen nehmen wir an der Welt teil, werden wir offen für die Welt und kommt die Welt
zu uns.

Dabei spielen die klassischen Sinne, d.h. Sehen, Hören, Tasten, Riechen, Schmecken eine wichtige Rolle, auch wenn in der Zwischenzeit die Erkenntnis besteht, dass wir über weitere Sinne wie
beispielsweise den Gleichgewichtssinn oder den Temperatursinn verfügen.

Allerdings sind unsere Wahrnehmungen alles andere als objektiv: Wenn zwei unterschiedliche Menschen dasselbe sehen/hören/riechen/schmecken/ertasten, bedeutet es nicht automatisch, dass sie dasselbe wahrnehmen, denn die Bedeutung des Wahrgenommenen ist vom einzelnen Menschen abhängig und somit subjektiv. Wenn dann noch Bewertungen wie schön/nicht schön, gut/nicht gut hinzukommen, wird es noch komplizierter.
Dennoch sind unsere Sinneswahrnehmungen existentiell. Sie beginnen bereits vor der Geburt, und sie hören auch nachts im Schlaf nicht auf.

Hinzu kommt, dass wir aus den Wahrnehmungen unser Bild von der Welt erstellen, und wie wir Sinn konstruieren, hängt mit den sinnlichen Wahrnehmungen zusammen – aus Wahr-Nehmung wird
Wahrheit.
So ist es nicht verwunderlich, dass die Sinneswahrnehmungen auch im Märchen eine nicht unwichtige symbolhafte Rolle spielen.

Der Kongress der EMG widmet sich dem großen Zusammenhang von Märchen, Sinn und Sinneswahrnehmungen. In Vorträgen und Arbeitsgemeinschaften werden viele Aspekte des Themas aufgegriffen und bedacht: Welche Sinneswahrnehmungen werden in den Märchen thematisiert und welche mögliche Bedeutung haben sie? Welche Bedeutungen haben die Sinne beim Märchenerzählen und bei der Märchenrezeption? Wie sieht es mit dem Sinn, aber auch mit der Sinnlichkeit aus?
Beim Märchenerzählen und den anderen Angeboten des Rahmenprogramms werden die Sinne aller Teilnehmenden herausgefordert und dürfen märchenhafte Wahrnehmungen machen.

Weitere Informationen können Sie dem Tagungsflyer und der Website der Europäischen Märchengesellschaft entnehmen.

(Quelle: Pressemitteilung)


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31