Drucken

Am Institut für Germanistik der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendliteraturforschung, gelangt ein Dissertationsstipendium zur Ausschreibung.

Das Stipendium wird von der Waldemar-Bonsels-Stiftung (München) finanziert, beträgt € 1.200.- netto pro Monat (= € 1.838,62.- brutto, inkl. Steuern und Abgaben) und wird ab 1. Oktober 2014 für einen Zeitraum von zwei Jahren gewährt. Hinzu kommen € 600.- pro Jahr als Reisekostenzuschuss.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Vergabebedingungen:

1. Gefördert werden ausschließlich Dissertationsprojekte, die sich inhaltlich auf unterschiedlichste Aspekte der Kinder- und Jugendliteratur konzentrieren. Historische Analysen und Vergleiche oder monographisch auf das Werk einzelner AutorInnen ausgerichtete Untersuchungen können dabei ebenso im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen wie etwa die intermedialen Rahmenbedingungen der heutigen Kinderliteraturproduktion oder aktuelle Trends am Literaturmarkt (beispielsweise im Sinne der so genannten All-Age-Literatur).

2. Der/Die KandidatIn ist dazu verpflichtet, bis spätestens 31.12.2014 eine Betreuungsvereinbarung im Doktorratsstudium an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt nach dem aktuellen Doktoratscurriculum abzuschließen und die öffentliche Präsentation eines Dissertationsexposés positiv absolviert zu haben. Widrigenfalls verfällt das Stipendium mit dem angegebenen Stichtag.

Die Bewerbung muss enthalten:

Die Bewerbung ist bis spätestens Freitag, 25. April 2014 in elektronischer Form an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Institut für Germanistik, z.H. Herrn Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr.  Arno Rußegger, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt, zu richten.