Im Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum ist zum 01.03.2015 die Stelle eines/r wissenschaftlich-pädagogischen Mitarbeiters/in  im Fachbereich Medienwettbewerbe / Digitale Medienkultur zu besetzen.

Das KJF ist ein Zentrum für kulturelle Medienbildung, das im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Angebote zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen realisiert. Im Mittelpunkt stehen bundesweite Kreativ-Wettbewerbe, der Bereich der Kinder- und Jugendfilmkultur mit Angeboten zur Filmbildung und Online-Filmempfehlungen sowie Konzepte und Publikationen zur Vermittlung von Medienkompetenz. Das KJF fördert die Chancen und Potenziale audio-visueller Medien und gibt Impulse für einen kritischen und kreativen Umgang mit Medien.

Eine wichtige Rolle spielen dabei die Bundesmedienwettbewerbe in den Bereichen Video, Fotografie und Multimedia. Bei Letzterem werden primär digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Produktionen und Projekte ausgezeichnet. Für die Realisierung und Weiterentwicklung des Handlungsfeldes Medienwettbewerbe/Digitale Medienkultur ist eine wissenschaftlich-pädagogische Stelle zu besetzen:

Ihre Aufgaben:

  • Projektleitung des Deutschen Jugendvideopreises – Konzeption und Durchführung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Budgeterstellung
  • Projektleitung des Bundesfestivals Video - Konzeption und Durchführung, Programmgestaltung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Budgeterstellung
  • Verantwortliche Mitarbeit beim Deutschen Multimediapreis mb21, in Kooperation mit dem örtlichen Projektpartner in Dresden insbesondere zuständig für bundesrelevante Aufgabenbereiche

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer fachrelevanten Disziplin
  • Fundierte Kenntnisse der Filmkultur und Medienkompetenz sowie der digitalen Medienkultur
  • Ausgeprägtes Interesse an Medienkunst und Netzkommunikation
  • Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, hohe kommunikative Kompetenz, Organisationsgeschick, Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten die Mitwirkung an einem zentralen Aufgabenfeld des KJF in einem gut eingespielten Team. Der Stellenumfang beträgt 75%, der Dienstort ist Remscheid. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD in der Entgeltgruppe 13. Schwerbehinderte werden bei gleicher Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per mail bis zum 23.11.2014 an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum
Küppelstein 34
42857 Remscheid 

Die Stellenausschreibung als PDF kann hier heruntergeladen werden.

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1