Der besondere Kinderfilm: Vierte Ausschreibung gestartet

[05.03.2016]

Die von Filmwirtschaft, Politik, Förderungen des Bundes und einiger Länder sowie öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern getragene Initiative "Der besondere Kinderfilm" ist in eine vierte Ausschreibungsrunde gestartet. Es sollen weiterhin Kinderfilme in Deutschland gefördert werden, die auf einer originären Idee basieren und sich an ein Publikum von 8 bis 12 Jahre richten. Die Ausschreibung wendet sich an professionelle Autoren und Produzenten, die bis zum 22. April 2016 Treatments für fiktionale Kinderfilme (live-action und/oder Animation) einreichen können.

Die Förderung wird weiter als Zwei-Stufen-Modell realisiert. Aus allen Einsendungen werden von einer Jury bis zu sechs Treatments ausgewählt, die zur Erarbeitung einer ersten Drehbuchfassung mit je 20.000 Euro für die Drehbuchautoren und 5.000 Euro für die Produzenten gefördert werden können. In der zweiten Stufe sollen zwei dieser Filmideen mit finanzieller Unterstützung der beteiligten Partner umgesetzt werden. Für die Realisation der ausgewählten Filmprojekte bekennen sich die mittlerweile 24 teilnehmenden Institutionen weiterhin zu einer finanziellen Förderung in Millionenhöhe. Die Initiative versteht sich als ein zusätzlicher Baustein in einer Reihe von Maßnahmen mit dem Ziel, dem Kinderfilm in Deutschland mehr Präsenz und ein stärkeres Gewicht zu verleihen. Qualität und Anzahl dieser "besonderen Kinderfilme" sollen dadurch im Kino und im Fernsehen gesteigert werden.

Sämtliche Unterlagen zur Bewerbung sowie weiterführende Informationen stehen unter: www.der-besondere-kinderfilm.de bereit. Ansprechpartnerin ist die Projektkoordinatorin Hanna Reifgerst: Tel. (0361) 789 798 10 sowie reifgerst(at)der-besondere-kinderfilm(dot)de. Mit der Durchführung ist der Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V. in Erfurt betraut.

Ergebnisse

ENTE GUT! MÄDCHEN ALLEIN ZU HAUS (Kevin Lee Film) feierte seine Weltpremiere auf der 66. Berlinale im Wettbewerb der Sektion Generation Kplus. Aktuell läuft er im Wettbewerb des Montreal International Children's Film Festival (27. Februar bis 6. März). ENTE GUT! MÄDCHEN ALLEIN ZU HAUSist neben WINNETOUS SOHN (kinderfilm GmbH) aus der ersten Ausschreibungsrunde 2013/14 der Initiative hervorgegangen und startet im Verleih von Weltkinoam 26. Mai in den Kinos. WINNETOUS SOHN, der bereits 2015 in den Kinos lief und auch auf DVD/Blu-ray erhältlich ist, wurde kürzlich mit dem EMIL als bester Kinofilm der Programmzeitschrift TV-Spielfilm ausgezeichnet. Am 14. Oktober feiert der Film seine TV-Premiere im KiKA.Aus dem zweiten Jahrgang 2014/15 ist AUF AUGENHÖHE (Ratpack/Westside/Martin Richter Filmproduktion) fertiggestellt und wird am 22. September im Verleih von TOBIS in den Kinos starten. Des Weiteren befinden sich die Projekte DIE GEISTER AUS DEM DRITTEN STOCK unter der Regie von Fatih Akin sowie DIE UNSICHTBAREN unter der Regie von Markus Dietrich in Vorbereitung. Die Gewinnerprojekte des dritten Jahrgangs 2015/16 werden Ende Juni im Rahmen des Filmfests München bekannt gegeben.

 

(Quelle: Der besondere Kinderfilm)

Newsletter