[15.06.2016]

In Bremen und Bremerhaven gibt es eine lebendige Medienkompetenz‐Szene und zahlreiche engagierte Fachkräfte in Schule, Kita und Jugendarbeit. Oftmals fehlt aber einfach der letzte kleine Finanzierungsschub, damit ein fantastisches Medienprojekt auch tatsächlich realisiert werden kann. Mit dem neuen Medienkompetenz‐Preis "Das Ruder" ermöglicht die (bre(ma ab sofort mehr medienpädagogische Projekte für Bremen und Bremerhaven, indem sie den benötigten Anschub über eine Förderung ermöglicht und die Projekte auf Kurs bringt.

Insgesamt steht eine Summe von 12.500 Euro zur Verfügung. Diese soll auf mehrere Projekte verteilt werden. Antragstellende müssen bei der (bre(ma ihren konkreten Bedarf beantragen. Der Medienrat der (bre(ma wählt die förderwürdigsten Projekte aus. Die Vergabekriterien sind Innovation, Nachhaltigkeit sowie die Berücksichtigung aktueller Trends und Phänomene. Es können Projekte aus allen Medienkompetenz‐Bereichen eingereicht werden.

Teilnahmeberechtigt sind nicht‐staatliche Institutionen (z. B. Vereine) und Einzelpersonen ab 18 Jahren. Kommerzielle Vorhaben sind von der Förderung ausgeschlossen. Geförderte Projekte müssen sich an Bürgerinnen und Bürger in Bremen und / oder Bremerhaven richten. Zudem müssen sie innerhalb des kommenden Jahres durchgeführt werden.

Einreichungen für "das Ruder 2016" sind noch bis zum 20. August 2016 möglich. Die Ausschreibungsunterlagen sind online abrufbar. Die geförderten Projekte werden am 10. November 2016 in Bremen ausgezeichnet und vorgestellt.

 

(Quelle: Bremische Landesmedienanstalt)

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6