[13.07.2017]

Bis zum 25. August können sich deutschlandweit Filmproduzent*innen mit Ideen für eine live-action Kinder- oder Jugendserie bewerben. Die besten Ideen erhalten Preisgelder im Wert von insgesamt 145.000 Euro, die an eine Produktion in Thüringen gebunden sind.

Produzent*innen kleiner und mittelständischer Unternehmen können sich mit einem Exposé zu einer live-action Kinder- oder Jugendserie bewerben, die auf die Zielgruppe 3 bis 12 Jahre oder 13 bis 25 Jahre ausgerichtet ist. Dabei spielt das Format der Serie keine Rolle. Ob Magazin, Doku-Serie oder Spielshow bis zur Miniserie, Sitcom oder Soap – alles ist erlaubt, was den Zielgruppen Unterhaltung und Mehrwert bietet. Einsendeschluss ist der 25.08.2017 (12.00 Uhr). Wünschenswert ist die gemeinsame Einreichung mit einem/einer Autor*in. Neben professionellen Produzent*innen sind auch Absolvent*innen von Hochschulen sowie anderer Unternehmungen mit ihren innovativen Konzepten eingeladen, an der Ausschreibung teilzunehmen.

Vom 27. bis 29. September 2017 findet in Erfurt zunächst ein Auswahl-Workshop statt. Bis zu 15 Bewerber werden von einer Auswahlkommission vorausgewählt und eingeladen, um ihr Projekt einer Jury aus Medienexpert*innen und Redakteur*innen vorzustellen. Am Ende des Workshops werden bis zu fünf Projekte ausgewählt, die jeweils 15.000 Euro Zuschuss für die Stoffentwicklung und eine auf das Projekt zugeschnittene Einzelbetreuung durch die Mentor*innen bekommen.

Nach einem einwöchigen Workshop im April mit dem Fokus auf den Bedürfnissen der Zielgruppe und des Marktes, bildet im Juni 2018 eine Präsentation vor der Fachjury den Abschluss des Wettbewerbs. Für die weitere Projektentwicklung erhält das Gewinnerprojekt schlussendlich einen Zuschuss von bis zu 70.000 Euro, der auf mindestens zwei Projekte aufgeteilt werden kann. (Höchstsumme für ein Projekt: 35.000 Euro). Um den Standort und die Weiterentwicklung des "Kindermedienlandes Thüringen" zu fördern, sind die Preisgelder an eine Realisierung in Thüringen gebunden.

Fortführende Informationen und die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.fernsehen-aus-thueringen.de bereit. Ansprechpartnerin ist die Projektkoordinatorin Hanna Reifgerst: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

[Quelle: Ausschreibung]

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5