[26.06.2018]

Zum zehnten Mal vergibt der Deutsche Literaturfonds in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien. Die zwei sechsmonatigen Stipendien in Höhe von jeweils 12.000 Euro richten sich an deutschsprachige Jugendbuchautoren und Jugendbuchautorinnen, die bereits einen oder erste überzeugende Titel veröffentlicht haben, sich aber bisher keine starke Marktposition erarbeiten konnten. Die Einreichfrist endet am 30. September 2018.

Das Auswahlverfahren ist an den Deutschen Jugendliteraturpreis angebunden. Eine Bewerbung um ein Stipendium erfolgt automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Einreichfrist endet am 30. September 2018.

Der Jury gehören Ralf Schweikart (Vorsitzender des Arbeitskreises für Jugendliteratur), Prof. Dr. Jan Standke (Vorsitzender der Kritikerjury zum Deutschen Jugendliteraturpreis) und Dr. Michael Schmitt (3sat/Kulturzeit) an.

Informationen zum Deutschen Literaturfonds, der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert wird, finden Sie unter www.deutscher-literaturfonds.de.

Die Nominierungsbekanntgabe zum Deutschen Jugendliteraturpreis und die Vergabe der Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien finden am 21. März 2019 auf der Leipziger Buchmesse statt.

[Quelle: Ausschreibung]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5