Die nächste Ausgabe der interjuli beschäftigt sich mit (neuen) Medien in der Kinder- und Jugendliteratur. Beiträge können noch bis zum 13. April 2014 eingereicht werden.

Die Präsenz von und der Umgang mit (neuen) Medien im Alltag von Kindern und Jugendlichen haben sich in den letzten Jahren radikal verändert und schon häufen sich Erfahrungsberichte über kleine LeserInnen, die irritiert über Buchseiten wischen, weil diese nicht von unsichtbarer Hand umblättern. Die Präsenz neuer Medien kann dabei jedoch nicht nur als Gefahr, sondern auch als Bereicherung im kreativen Umgang mit Literatur sowohl in deren Produktion als auch in deren Rezeption wahrgenommen werden, haben sie doch das Potential, genuin interaktive und holistische Leseerfahrungen zu ermöglichen. Nicht zuletzt hat sich auch die innertextliche Auseinandersetzung mit neuen Medien in der Kinder- und Jugendliteratur (KJL) verstärkt, wie z.B. Cory Doktorows Little Brother mit seiner gleichzeitig technophilen und überwachungskritischen Handlung oder die häufig sehr düsteren Chatroomgeschichten wie Annette Webers Im Chat war er noch so süß! und Helen Vreeswijk Die Chatroom-Falle bezeugen: Neue Medien sind sowohl auf der technischen als auch der inhaltlichen Ebene in der Kinder- und Jugendliteratur angekommen. 

interjuli 02/14 befasst sich mit dem Thema (Neue) Medien in der Kinder- und Jugendliteratur. Mögliche Aspekte davon sind:

  • Adaptionen von KJL in andere Medien
  • KJL im Medienverbund
  • Gefahren und Möglichkeiten neuer Medien in der KJL
  • Kinder und Jugendliche in online communities
  • Kreative und publizistische Möglichkeiten neuer Medien auf dem KJL-Markt
  • (Neue) Medien und Literacy
  • Innertextliche Auseinandersetzungen mit digitalen Medien in der KJL
  • Veränderte Narrationen in digitalen Medien und in Büchern mit einem Medienschwerpunkt

Beiträge mit Themenstellungen außerhalb des Schwerpunktthemas sind uns außerdem wie immer ausdrücklich willkommen! Der Einsendeschluss ist verlängert bis zum 13. April 2014. Bitte richten Sie sich nach unserem Style Sheet, das auf www.interjuli.de einsehbar ist. Auf Anfrage senden wir es Ihnen auch gerne zu.

interjuli ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Fachzeitschrift zur Kinder- und Jugendliteraturforschung. Veröffentlicht werden wissenschaftliche Artikel sowie Rezensionen von Primär- und Sekundärliteratur.

interjuli
Oberflecken 25
65391 Lorch/ Rhein
www.interjuli.de

 

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2