[26.06.2016]

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2018 geht an den Hamburger Autor und Illustrator Kai Pannen für das Erstlesebuch Zombert und der mutige Angsthase aus dem Tulipan Verlag.

Bereits zum fünften Mal vergeben das Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) – das Bildungsnetzwerk auf den Hamburger Elbinseln – und die Preuschhof-Stiftung im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. Der mit 1000,- € dotierte Preis prämiert jeweils das beste Erstlesebuch aus dem Vorjahr.

Aus über 80 Titeln, die zum Wettbewerb eingereicht wurden, hat eine professionelle Vorjury Anfang des Jahres 10 Titel für die Shortlist nominiert. Eine Kinderjury, an der sich über 500 Grundschüler*innen der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligt hatten, hat nun den Sieger bestimmt:

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2018 geht an Kai Pannen für das Erstlesebuch Zombert und der mutige Angsthase aus dem Tulipan Verlag.

Der Preis wird am 13. November 2018 im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" in Hamburg überreicht.

[Quelle: Pressemitteilung]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2