Medienkompetenz macht Bildung

Haus der Wirtschaft Stuttgart, 15. Oktober 2012

Wir haben es heute mit einer selbstverständlichen Präsenz von Medien und ihren Inhalten zu tun, mit einer Verwobenheit dieser Medien mit Alltag und Kommunikation sowie mit einer zunehmenden Komplexität der persönlichen Medienumgebung. Experten sprechen in diesem Zusammenhang von einer "Mediatisierung der Gesellschaft". Diese Entwicklung stellt Bildungseinrichtungen und Familien vor ganz neue Herausforderungen. Medienkompetenz ist eine wichtige Grundlage für die aktive Teilhabe an Politik, Kultur und Gesellschaft. Damit ist sie Voraussetzung für eine zeitgemäße, gute Ausbildung.

Der Kongress "Medienkompetenz macht Bildung" am 15. Oktober 2012 präsentiert neueste Entwicklungen und dokumentiert den Stand der Diskussion. Er greift gelungene Beispiele aus der Praxis auf und lädt zum Austausch über Medienbildung in den verschiedenen Themengebieten und Bildungsbereichen ein.

Veranstalter ist das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ). Eintritt und Verpflegung sind frei. Alle Infos und Anmeldung finden Sie hier.

Newsletter