Tagung der Akademie für Leseförderung Niedersachsen: Digitale (Lese-)Welten

Die Nutzung von digitalen Medien spielt im Alltag von Kindern und Jugendlichen eine wichtige Rolle und hat großen Einfluss auf ihr Leseverhalten. Der Einsatz dieser Medien in der Leseförderung kann vielfältige Möglichkeiten bieten, die Lesemotivation zu stärken und die Lesekompetenz zu verbessern. Die Akademie für Leseförderung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Stiftung Lesen eine zweitägige Herbstakademie zum Thema "Digitale (Lese-) Welten. Potenziale und Perspektiven für das Lesen und die Leseförderung".

Die Tagung besteht aus Vorträgen und Workshops rund um aktuelle Erkenntnisse aus der Leseforschung. Sie richtet sich sowohl an Personen aus Wissenschaft, Medien und Politik als auch an Akteurinnen und Akteure aus dem Bildungsbereichwie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kita, Schule und Bibliothek.

Die Herbstakademie findet am 22. und 23. September 2015 in den Räumen der EISFABRIK in Hannover statt. Informationen zum Programm sowie zur Anfahrt finden Sie hier. Die Anmeldung erfolgt online

Newsletter