Reden, Schreiben, Gestalten in und zu Medien: Fachdidaktik-Tagung zur Medienbildung

Unter dem Titel "Literalität und Partizipation" veranstaltet die Arbeitsgruppe Medien im Symposium Deutschdidaktik e.V. am 27. und 28.01.2017 eine Tagung im Seminarzentrum an der freien Universität zu Berlin.

Vor dem Hintergrund der medial breitgefächerten Partizipationskultur, die von Bild- über Buch- und Hörmedien bis zu digitalen Apps reicht, offeriert die Tagung Vorträge zu zahlreichen methodischen und interdisziplinären Zugängen zur Medienbildung.

Aus dem Programm:

  • Auftaktvorträge zum literarischen und medialen Lernen und der Partizipationskultur (Matthis Kepser, Bremen; Gina Weinkauff, Heidelberg; Michael Staiger, Freiburg; Ernst Apeltauer, Flensburg) 
  • Vorträge zur Partizipation in der kulturellen Praxis
  • Vorträge zur Medialität und ihrer Rezeption
  • Vorträge zur Literalität in der Grundschule
  • Vorträge zum Reden, Schreiben, Gestalten

Die von Prof. Dr. Petra Anders und Prof. Dr. Petra Wieler organisierte Veranstaltung richtet sich vornehmlich an ein fachdidaktisches Publikum, wobei der von Dr. Sigrid Fahrer durchgeführte Workshop der Stiftung Lesen "Vorlesen mit App" dezidiert an Studierende des Lehramts Deutsch, Referendar_innen und Lehrkräfte adressiert ist. 

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 01.12.2016 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter dem Betreff "AG Medien Tagung" jedoch erforderlich.

Das Tagungsprogramm, die Abstracts zu den einzelnen Vorträgen und weitere organisatorische Hinweise zur Tagung finden sich auf den Internetseiten der AG Medien.

Newsletter