Herbstakademie: Integration durch Sprache und Lesen – Familie im Fokus

[11.11.2016]

Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium, der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek und der Stiftung Lesen lädt am 23. November zur Herbstakademie zum Thema " Integration durch Sprache und Lesen – Familie im Fokus" ein. 

Bei der Integration von zugewanderten Kindern und Jugendlichen mit einer anderen Herkunftssprache als Deutsch spielen Sprach- und Lesekompetenz zentrale Rollen. Der Erfolg hängt dabei unter anderem davon ab, wie gut Eltern und weitere Familienmitglieder in den Prozess der Sprach- und Leseförderung einbezogen werden. 

In wissenschaftlichen Vorträgen und Präsentationen von Initiativen aus der Praxis geht die Tagung der Frage nach, wie Familien mit einer anderen Herkunftssprache als Deutsch erfolgreich und nachhaltig als Partner für die Sprach- und Leseförderung gewonnen werden können.

Die Tagung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken, Kitas und Schulen sowie Ehrenamtliche und Interessierte. Eine Teilnahmegebühr besteht nicht, eine Anmeldung über die Webseite der Akademie für Leseförderung Niedersachsen ist jedoch erforderlich. 

[Quelle: der Akademie für Leseförderung Niedersachsen]

Newsletter