[29.08.2017]

Am 7. Oktober 2017 findet an der Ludwig-Maximilians-Universität München die internationale und interdisziplinäre Lehrerfortbildungstagung zum Thema "Griechisch-römische Mythologie und Historie in Kinder- und Jugendmedien der Gegenwartskultur" statt.

Verjüngte Antike trifft The Past for the Present – Unter diesem Motto steht die diesjährige Tagung, die am Samstag, den 07.10.2017, im Hörsaal M 110 im ersten Stock des Hauptgebäudes, Geschwister-Scholl-Platz 1, stattfindet. Die Veranstaltung ist für Interessierte aller Fächer frei zugänglich, um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird jedoch gebeten.

Tagungsprogramm

  • 9.00: Feierliche Inauguration des Clusters The Past for the Present durch Vertreter des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, der Hochschulleitung der LMU, des Münchner Zentrums für Lehrerbildung, des Dekanats und des Instituts
  • 9.30: Prof. Dr. Markus Janka (LMU München, Klassische Philologie / Fachdidaktik der Alten Sprachen): Mythologische Bildung im Wandel: Ovids Metamorphosen als Schullektüre
  • 10.15: Prof. Dr. Katarzyna Marciniak (Universität Warschau, Fakultät Artes liberales): Wer wird Millionär? Der unermessliche Wert des Kontakts mit der Antike für Kinder und Jugendliche im 21. Jahrhundert
  • 11.00: Kaffeepause
  • 11.30: Prof. Dr. Bettina Kümmerling-Meibauer (Universität Tübingen, Germanistik): Wer einmal lügt... Die erstaunliche Karriere einer Fabel Äsops in der Kinderliteratur
  • 12.15: Dr. Michael Stierstorfer (Universität Regensburg, Germanistik / Fachdidaktik): Harrius Potter Latinus ‒ Zur innovativen lateinischen Lektüre eines modernen Klassikers der Kinder- und Jugendliteratur in der 9. Klasse im Rahmen der Sequenz "Rom und Europa" ‒ Präsentation eines praxiserprobten Readers
  • 13.00: Mittagspause
  • 14.30: MMag. Dr. Sonja M. Schreiner (Universität Wien, Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein): "Kindgerechte" Sklaverei? Politisch (un)korrekte Vermittlung von Ungerechtigkeit, Ungleichheit und (Un)rechtsbewusstsein
  • 15.15: Dr. Hanna Paulouskaya (Universität Warschau, Fakultät Artes liberales): Ideology vs. Philosophy. The Interpretation of Greek and Latin Mythology in Soviet Animation
  • 15.45: Kaffeepause
  • 16.15: Prof. Dr. Giovanna Alvoni / Prof. Dr. Renzo Tosi (Unversität Bologna, Klassische Philologie): Nachahmungen von klassischen Topoi und Sprichwörtern in der modernen Jugendkultur
  • 17.00: Schlussplenum und Collegia didactica: Vorstellung der Kooperationsprojekte LMU-Partnergymnasien

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

[Quelle: Webseite LMU]

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5