[28.02.2019]

Die europäische Sektionen des International Board on Books for Young People (IBBY) organisieren am 4. April 2019 von 9.00 bis 16.30 Uhr ein Symposium auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna. Unter dem Motto "Languages in Europe: children reading in a multilingual environment" geht es um das Thema "Lesen und Mehrsprachigkeit".

Das eintägige Programm startet mit einem wissenschaftlichen Überblick von Christine Hélot (Universität Straßburg, Frankreich) über Sprachenvielfalt und Spracherwerb im heutigen Europa. Bibliotheken und Verlage präsentieren fremd- und mehrsprachige Angebote, denn jedes Kind hat ein Recht auf Bücher in seiner Muttersprache. Wie Mehrsprachigkeit in der Leseförderung berücksichtigt werden kann, wird anhand von Best Practice Beispielen skizziert. Abschließend kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Diskussionsgruppen selbst zu Wort und entwickeln konkrete Handlungsansätze für die Praxis.

Die IBBY European Regional Conference "Languages in Europe" ist eine Kooperationsveranstaltung der IBBY Sektionen Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Vereinigtes Königreich. Unterstützt wird sie von der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna. Die Teilnahme ist kostenlos. Tagungssprache ist Englisch.  

Anmeldung und Informationen hier.

[Quelle: AKJ]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3