[02.05.2019]

Zu den Lectures werden internationale Wissenschaftler*in aus der Kinder- und Jugendliteraturforschung eingeladen, die aus ihrem jeweiligen Forschungsprojekt einen Vortrag für Studierende und Forschende halten und im Anschluss daran diskutierten (in Englisch oder Deutsch). Die Lectures sind einem interkulturellen Wissenschaftsaustausch verpflichtet, der sich im besonderen Maße gesellschaftlich relevanten Fragestellungen und aktuellen Forschungsfragen der Kinder- und Jugendliteraturforschung zuwendet. Am 27.06. ist Kimberly Reynolds mit dem Thema Children's Magical Realism for New Spatial Interactions: Augmented Reality and the David Almond Archives zu Gast. 

  • 28. Mai 2019
: 16 Uhr, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, R. 3059

Rick Gooding, University of British Columbia, Canada
: Posthumanism in Writing for the Young: What It Is, What It Does, Where It Needs to Go

  • 27. Juni 2019
: 18 Uhr, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, R. 3059

Kimberley Reynolds, Newcastle University, UK
: Children's Magical Realism for New Spatial Interactions: Augmented Reality and the David Almond Archives 

  • 09. Juli 2019
: 18 Uhr, Unter den Linden 6, R. 3059

Philip Nel, Kansas State University, USA
: How Children's Picture Books Work: Harold, a Purple Crayon, and the Making of a Children's Classic

[Webseite der Humboldt-Universität zu Berlin]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1