MICHEL Kinder und Jugend Filmfest

Bereits zum 13. Mal heißt es vom 02. - 10. Oktober 2015 "Vorhang auf und Film ab!" für das MICHEL Kinder und Jugend Filmfest. An neun Tagen werden deutsche und internationale Produktionen für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 – 16 Jahren im Rahmen des Filmfests Hamburg und in Zusammenarbeit mit dem LUCAS Kinderfilmfestival gezeigt. Zu den Filmvorführungen gehören dieses Jahr Rettet Raffi! (Arend Agthe, Deutschland 2015), Meeresrauschen (Indika Ferdinando, Sri Lanka 2014) und Malala - Ihr Recht Auf Bildung (Davis Guggenheim, USA 2015). Das umfangreiche Festivalprogramm steht als PDF zum Download bereit. 

Das Kinder- und Jugendfilmfestival MICHEL möchte spannende und abwechslungsreiche Filme abseits des Blockbusterkinos zeigen, wertvolle Kinomomente schaffen und die Medienkompetenz filminteressierter Kinder und Jugendlicher fördern. Eine altersgerechte Moderation, Filme in Originalsprache und Gäste wie Schauspieler und Regisseure erwarten die Festivalbesucher. Beim MICHEL werden fremdsprachige Produktionen auf Deutsch eingesprochen und die Filme selbst von Jugendmoderatoren präsentiert. Ebenso berichten die MICHEL Movie Kids mit Radio- und Blogbeiträgen über das tägliche Festivalgeschehen, werfen einen Blick hinter die Kulissen und interviewen die zahlreichen Gäste. 

Auch der MICHEL Filmpreis wird von Hamburger Kindern und Jugendlichen vergeben. Die siebenköpfige Jury, bestehend aus Mädchen und Jungen zwischen 11 und 16 Jahren, sichtet die Wettbewerbsfilme unter altersspezifischen Gesichtspunkten und vergibt bei der Abschlussveranstaltung am letzten Festivaltag im Abaton Kino den mit 5.000 Euro dotierten Preis, verliehen von der Hamburgischen Kulturstiftung und der Rolner Stiftung, an die beste Regie.

 

(Quelle: MICHEL, offizielle Homepage)

 

Newsletter