Im Juli gibt es eine kleine, aber durchaus feine Filmauswahl: Zwar sind nur Minions und Oops! Die Arche ist weg... wirklich für Kinder geeignet, Jugendliche haben aber viel Auswahl. Die Kinostarts neuer Filme für Kinder und Jugendliche Monatsüberblick.

Minions (3D)
Kinostart: 02.07.2015, FSK 0

In den Ich – einfach unverbesserlich-Filmen stahlen die Minions den eigentlichen Hauptfiguren die Schau – nun erhalten sie ihren ersten eigenen Film: Minions (3D) erzählt vom Leben der gelben Wichtel, bevor sie auf Gru getroffen sind: Auf der Suche nach dem weltweit schlimmsten Bösewicht, dem sie ihre Dienste anbieten können, landen die Minions Kevin, Stuart und Bob in Orlando bei einer Messe für Schurken. Dort schließen sie sich dem ersten weiblichen Superschurken an – Scarlet Overkill. Diese will die größte Superschurkin überhaupt sein, weshalb ihr die Minions da gerade recht kommen...

The DUFF - Hast du keine, bist du eine
Kinostart: 09.07.2015, FSK 12

Teenager-Freundschaften sind eine heikle Angelegenheit: The DUFF macht daraus eine leicht krawallige US-High-School-Komödie um die leicht mollige Bianca, die von ihrem besten Freund Wesley eine unliebsame Wahrheit erfährt: Sie sei eine "DUFF" (Designated Ugly Fat Friend), das unattraktive Anhängsel ihrer Mädchenclique, das von anderen Jungs nur benutzt wird, um die hübscheren Mädchen zu erobern. Die einst innige Mädchen-Freundschaft wird schnell durch einen Rosenkrieg in den sozialen Netzwerken ersetzt, und Bianca zwingt kurzerhand Wesley, ihr dabei zu helfen, endlich bei ihrem Schwarm Toby zu landen und so ganz nebenbei zu zeigen, dass sie mehr ist als eine DUFF.

Margos Spuren
Kinostart: 30.07.2015, FSK k.A.

Der nächste John-Green-Bestseller (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) schickt sich an, ein junges Publikum in die Kinos zu locken: In Margos Spuren folgt der Teenager Quentin den Spuren seiner geheimnisvollen, plötzlich verschwundenen Flamme Margo quer durch die USA. Dieser Road Trip wird für Quentin natürlich eine Reise zu sich selbst. In der Rolle der Margo gibt es Jungstar Cara Delevingne zu bestaunen, die bisher vor allem als Model in den Tabloids Schlagzeilen gemacht hat.

Ooops! Die Arche ist weg...
Kinostart: 30.07.2015, FSK 0

Neben den Minions der einzige Film für die Kleinen in diesem Monat: In dem computeranimierten Trickfilm Oops! Die Arche ist weg... geht es um die tierischen Freunde Finny und Leah, die es nicht mehr rechtzeitig auf Noahs Arche schaffen und nun bei einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd alles daran setzen, es doch noch auf das Schiff zu gelangen. Kinderfilmveteran Toby Genkel (Lauras Stern) inszeniert die Hauptfiguren als Fantasy-Tiere: Finny ist ein Nestrier – orangenes Fell wie ein Eichhörnchen, Rüssel wie ein Elefant und zu allem Überfluss ein Vegetarier. Leah ist ein Grymp, eine Mischung aus Wolfswelpe und Hyäne mit Waschbäraugen. Für kleine Kinofans ist das alles natürlich ein großer Spaß.

Pixels
Kinostart: 30.07.2015, FSK k.A.

Da weiß man gar nicht, wer sich mehr auf solche Filme freut: Der Mittdreißiger, der mit feuchten Augen alle Computerspielmonsterhelden seiner Kindheit auf der Kinoleinwand versammelt sieht, oder der zehnjährige Sohnemann, der die Invasion der 8-Bit-Pixelmonster vor allem knuddelig finden dürfte. Jedenfalls: Mit Pixels bewährt sich Adam Sandler wieder im Blockbusterkino: Die Science-Fiction-Fantasie über die Invasion der Aliens in der Pixelfigurengestalt von Pac-Man, Donkey Kong, Tetrisklötzen und Space Invaders schlachtet die charmante Grundidee des gleichnamigen Kurzfilms von Patrick Jean für ein visuell auf jeden Fall atemberaubendes Leinwandspektakel aus.

Den Kurzfilm gibt es übrigens auf YouTube zu bestaunen:

Still the Water
Kinostart: 30.07.2015, FSK k.A.

Still the Water von Naomi Kawase ist ein surreales Coming-of-Age-Drama über das Leben zweier Teenager, die auf der subtropischen japanischen Insel Amami leben und dort bei einem traditionellen Fest eine Leiche finden, die ihren Lebensweg verändern wird. Der in einem wunderschönen Setting gefilmte Film war im Wettbewerb der Filmfestspiele in Cannes 2014 – und hat definitiv eines der schönsten Filmplakate dieses Jahres.


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3