LesArt - Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur

Quelle: LesArt

LesArt entwickelt unter Einbeziehung aller Künste und Medien kreative Modelle zur literarisch-ästhetischen Bildung. Diese gehen von kindlichen bzw. jugendlichen Lebens-, Lese- und Bilderfahrungen aus.

Welche ästhetischen Signale aus Büchern regen Kinder an oder auf? Welchen Raum für Begegnungen und Übergänge zwischen ästhetischer und realer Lebenswelt bieten Texte oder Bilder an? Welche Gegenstände, Wörter, Bilder, Geräusche, Gerüche, Räume oder Situationen erinnern an Geschichten oder könnten zu ihnen hinführen? Und in welche eigenen Wörter-, Bilder- oder Spielwelten könnten diese umgesetzt werden? 

Je vielschichtiger ein literarischer Text, desto reichhaltiger sein ästhetisches Angebot. Literarische Qualität garantieren die im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises nominierten oder prämierten Bücher. LesArt nutzt diese als zuverlässige Auswahl.

LesArt als Berliner 'Zentrum' für Kinder- und Jugendliteratur ist Koordinator und Kooperationspartner kinder- und jugendliterarischer Aktivitäten in Berlin, Deutschland und über dessen Grenzen hinaus. In diesem Sinne initiiert und multipliziert LesArt Veranstaltungsmodelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Berlin außerhalb des Hauses, bundesweit und in anderen Ländern.

Newsletter