Vor der Gründung des Verlags im Jahr 2009 wurden über viele Jahre hinweg Schülerinnen und Schüler gefördert, denen aufgrund von Gutachten eine Lese-/ Rechtschreibstörung bescheinigt wurde. Hierbei war das Basiskonzept® sehr hilfreich, das auf der Grundlage von empirischen Untersuchungen über die Häufigkeiten in der deutschen Orthographie entwickelt wurde. Mit den grundlegenden Lese- und Schreibbausteinen, die jeweils einem Laut gegenüberstehen, differenziert das Basiskonzept® (von Prof. Dr. Günther Thomé seit 1992 erarbeitet) exakt zwischen häufigen und seltenen schriftlichen Einheiten. Den Lernern wird ein verlässliches Fundament geboten, auf dem das Lesenlernen sicher gelingen kann.

In der nächsten Zeit sollen verstärkt praxiserprobte Lesematerialien (u. a. in der Reihe “Richtig einfach lesen“) entwickelt werden. Als besonderer Erfolg kann angesehen werden, dass Paul Maar für den Verlag gewonnen werden konnte. In der Neuauflage seines Titels Klabautermann an Bord ist der komplette, reich bebilderte Text für schon etwas geübtere Leselerner sehr lesefreundlich dem Basiskonzept® folgend neu gesetzt erschienen.

(weitere Informationen und Leseproben finden Sie unter www.isb-oldenburg.de).


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31