Im Buchprogramm von Baobab Books erscheinen Bilderbücher, Kindergeschichten und Jugendromane aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und dem Nahen Osten. Bis heute sind gut 80 Titel aus über 25 Ländern in deutscher Übersetzung erschienen – manche davon in einer zweisprachigen Ausgabe, einige sogar in Handarbeit hergestellt. Stets wird Wert auf eine nachhaltige und wenn möglich lokale Buchproduktion gelegt. Ein besonderes Augenmerk legt der Verlag auf die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler: Bei Baobab Books sind immer wieder Erstlingswerke und Originalausgaben zu finden. Viele davon wurden mit internationalen Auszeichnungen geehrt.
Als Symbol hat Baobab Books den afrikanischen Affenbrotbaum gewählt. Jener mächtige Baum, der nur langsam heranwächst und in traditionellen afrikanischen Gemeinschaften häufig den Treffpunkt oder gar die Dorfmitte markiert. Hier begegnet man sich, erzählt einander Geschichten, debattiert und löst Konflikte.
Baobab Books, als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Basel organisiert, publiziert nicht nur ein Buchprogramm, sondern engagiert sich seit über drei Jahrzehnten auch in der Leseförderung und in der Literaturvermittlung. Unter anderem mit der Herausgabe des Empfehlungskatalogs Kolibri und Materialien für den Schulunterricht, aber auch mit partizipativen Projekten im In- und Ausland.

Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4