DAV - Der Audio Verlag

alt

Der Verlag und seine Geschichte
Der Audio Verlag (DAV) entstand 1999 auf Initiative des Aufbau Verlags und des Südwestrundfunks. Als Gesellschafter sind heute der SPIEGEL-Verlag, die WDR mediagroup, die SWR Media Services GmbH und der RBB am DAV beteiligt. In seiner elfjährigen Verlagsgeschichte sind beim DAV bisher mehr als 1.000 Hörbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erschienen.

Ziel des DAV-Kinderprogramms ist es, hochwertige und langlebige Geschichten für Kinder und Jugendliche zu produzieren, die auch Erwachsene begeistern. Dazu gehört die sorgfältige Auswahl der unterschiedlichen Stoffe genauso wie die Zusammenarbeit mit großartigen SprecherInnen, hervorragenden RegisseurInnen und mit ausgewählten Tonstudios.

Ob Rundfunkklassiker oder Eigenproduktion – die Hörbücher des DAV erhalten regelmäßig Auszeichnungen wie den Preis der deutschen Schallplattenkritik, den Hörkulino oder das AUDITORIX-Hörbuchsiegel und platzieren sich auf der hr2-Hörbuchbestenliste.

Programm
DAV Kinder- und Jugendhörbücher verbinden Fantasie und Spannung mit literarischem Anspruch. Das vielseitige Programm umfasst u.a. Otfried Preußlers Krabat, Die kleine Hexe und Der Räuber Hotzenplotz Michael Endes große Kinderklassiker, Herausragendes aus James Krüss' Geschichtenschatz, Margot Käßmanns Neuerzählung der Bibel für Kinder und zeitgenössische Kinder- und Jugendhörbücher.

Aktuelle All-Age-Bestseller wie die Trilogie über die Wölfe von Mercy Falls von Maggie Stiefvater (Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In deinen Augen) und die Firelight-Saga von Sophie Jordan stehen neben bewegenden Hörbüchern, die sich ernsten Themen annehmen: Die Wolke von Gudrun Pausewang, Die Füchse von Andorra von Marjaleena Lembcke und Ihr kriegt mich nicht! von Mikael Engström.

Beim DAV erscheinen die beliebten Reihen "Vier zauberhafte Schwestern" von Sheridan Winn und "No Jungs!" von Thomas C. Brezina, die Mädchen in eine Welt der Magie entführen. Auch das Meermädchen "Emiliy" von Liz Kessler hat beim DAV eine Heimat gefunden.

Neben Abenteuern und Fantasie findet man im Kinder- und Jugendprogramm des DAV jedoch auch Sachthemen: Zur erfolgreichen Fernsehserie "Wissen macht Ah!" sind mittlerweile zwei Hörbücher erhältlich, die die beliebten Moderatoren Ralph Caspers und Shary Reeves eingelesen haben.

Die Kindergartenklassiker Als Oma seltsam wurde von Ulf Nilsson und mutig, mutig von Lorenz Pauli bieten lehrreiche Unterhaltung für kleine Hörer und runden das Verlagsprofil ab. Prominente Sprecher wie Jürgen von der Lippe, Nora Tschirner, Florian Lukas, Heike Makatsch, Stefan Kaminski, David Nathan, Andreas Fröhlich, Friedhelm Ptok, Rufus Beck und Marie Bierstedt leihen den DAV-Produktionen ihre Stimme.

Newsletter