von Alexandra Dauser

Mit Herr Rot in Not hat Salah Naoura 2010  eine moderne Weihnachtsgeschichte veröffentlicht, die durch Originalität und Witz besticht und nicht nur Kindern ein vergnügliches Leseerlebnis bereiten dürfte.

Naoura, Salah: Herr Rot in Not.
Dressler, Heidelberg 2010.
107 S., 12 €
ISBN 978-3791514253

Inhalt

Ganz gleich, ob man noch ein Kind ist oder schon erwachsen: Was kann es Schlimmeres geben als ein abgesagtes Weihnachtsfest? Ebendies droht in Salah Naouras Roman Herr Rot in Not dem Protagonisten Denni. Die Mutter des kleinen Jungen hat wenig Lust auf die weihnachtlichen Feiertage, weil Dennis Vater kurz vor dem heiligen Fest seine Sachen gepackt und und Frau und Sohn allein zurückgelassen hat. Die Mutter schleppt kurzerhand mit dem Computerspezialisten Gregor einen neuen Partner ins Haus – ohne Denni nach seiner Meinung zu fragen.

Im Stadtpark stolpert der Junge dann über einen verwirrten, hilflosen Obdachlosen mit Rauschebart, der weder weiß wie er heißt noch, wo er eigentlich wohnt - und zu allem Unglück nur mit Unterhosen bekleidet ist. Denni vermacht dem alten Mann kurzerhand den roten Bademantel, den er im Auftrag seiner Mutter als Geschenk für Georg gekauft hat. Und da er nicht weiß, wohin mit ihm, versteckt Denni den alten Mann in seinem Kinderzimmer. Dort versucht er, dem Obdachlosen bei der Suche nach seiner Identität zu helfen. Erst spät schwant dem kleinen Jungen, wen er da eigentlich aufgegabelt hat.

Kritik

In der aus dem Leben gegriffenen, stets amüsant erzählten Geschichte liegt es an dem fast elfjährigen Protagonisten, den Menschen in seinem Umfeld zu zeigen, was es mit der Nächstenliebe wirklich auf sich hat. So wird der neue Freund der Mutter nach anfänglicher Skepsis schließlich doch akzeptiert und einem verwirrten, orientierungslosen Mann aus dem Park kurzerhand Unterschlupf gewährt. Dass letzterer, den Denni auf den Namen "Herr Rot" tauft, eine nicht zu leugnende Ähnlichkeit mit dem Weihnachtsmann besitzt, ist dabei kein Zufall …

So schafft es Denni am Ende, auch die anderen Personen aus seinem Umfeld von seinem Programm der Nächstenliebe zu überzeugen: Schließlich sieht sich selbst Dennis Mutter gezwungen, ihre weihnachtlich bedingte, frisch erwachte Religiosität in die Praxis umzusetzen, indem sie sich des fremden Gastes im roten Bademantel annimmt.

Naouras Kindergeschichte überzeugt mit einer originellen Geschichte und witzigen Charakteren, die der Erzählung trotz aller darin behandelten Probleme eine besondere Leichtigkeit verleihen.

Fazit

Salah Naoura hat mit Herr Rot in Not eine erfrischende und witzige Weihnachtsgeschichte geschrieben, die jung und alt daran erinnern soll, worum es an Weihnachten wirklich geht und was praktisch ausgeübte Nächstenliebe bedeutet.


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2