altQuelle: Kinofenster

Das filmpädagogische Online-Portal kinofenster.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Vision Kino gGmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz.

Kinofenster wurde 1996 anfänglich als Printmagazin von der Bundeszentrale für politische Bildung initiiert. Im Jahre 2000 erfolgte die Internet-Umstellung; die Inhalte von kinofenster.de sind seither ausschließlich online abrufbar. Gemeinsam mit dem neuen Kooperationspartner Vision Kino erfolgte im Oktober 2006 der inhaltliche und optische Relaunch des filmpädagogischen Portals. Im Rahmen des Relaunchs von kinofenster.de wurde unter anderem der Magazinteil erweitert und um eine umfangeiche filmpädagogische Datenbank (Fortbildungsveranstaltungen, Filmbegleitmaterialien, Publikationen, Adressen und Links zu Einrichtungen der Filmbildung u. a.) ergänzt.

An wen richtet sich kinofenster.de?

Das Online-Portal will die schulische und außerschulische Filmarbeit von Pädagogen/innen und Eltern, aber auch von Kinobetreibern/innen und Filmverleihern/innen unterstützen und fördern.

Besonders für Kinder und Heranwachsende ist es wichtig, sich mit der Kunstform Film aber auch der Bilderflut in den Medien differenziert, kritisch und konstruktiv auseinandersetzen zu können. Die Herausbildung von Medienkompetenz in all ihren Facetten kann (und muss) durch die Einbeziehung des Mediums Films im Schulunterricht geleistet werden.

Was bietet kinofenster.de?

Jeden Monat widmet sich kinofenster.de einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Unterrichtsmaterialien. Dreimal jährlich erscheint zudem ein Dossier zu gesellschaftlich und filmisch relevanten Themen. Darüber hinaus informiert kinofenster.de anhand von ausgewählten Kurzbesprechungen über aktuelle Kinofilme wie auch über Nachrichten und Veranstaltungen aus der Film- und Medienpädagogik. Ein monatlich erscheinender Newsletter kann zusätzlich abonniert werden. Die Datenbank von kinofenster.de bietet ein umfassendes Archiv von Filmbesprechungen, thematischen Hintergrundtexten und Materialien für die pädagogische Arbeit. Ferner können darüber Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen sowie Adressen und Links zu Einrichtungen der Filmbildung in Deutschland abgerufen werden. Für die filmpädagogische Arbeit stehen unter anderem eine Literaturliste und ein Filmglossar zur Verfügung.


Anmelden


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31