Das Europäische Kinderforschungsnetzwerk startet eine neue englischsprachige Webseite. Rechife.com soll den Austausch zwischen den beteiligten Kinderfilmforschern erleichtern.

Im Sommer 2014 fand erstmals die European Conference on Children's Film in Erfurt statt. Sie war der Startschuss für die Etablierung eines Netzwerkes von Kinderfilmforschern aus elf europäischen Ländern.

Anfang Februar 2015 wurde mit der Einführung der englischsprachigen Webseite "Research on Children's Films in Europe" (http://www.rechife.com) der nächste Schritt zur Etablierung des Netzwerkes getan. Dort werden fortan Informationen rund um den Kinderfilm wie Publikationen und Projekte, Veranstaltungen und Ausschreibungen sowie Organisationen in den einzelnen Ländern veröffentlicht. Über eine integrierte Mailingliste kann man sich zusätzlich über Studien, methodische Fragen, theoretische Ansätze oder auch Lehrangebote austauschen.

Die Seite wird von Dr. Steffi Schültzke von der Universität Halle sowie Franziska Matthes von der Bauhaus-Universität Weimar betreut. Informationen über Publikationen, Projekte und Co. werden gern entgegen genommen.

Link zur Webseite: www.rechife.com


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1