Der 23. GOLDENE SPATZ hatte in Gera vom 31. Mai bis 2. Juni für 6.000 große und kleine Gäste ein originelles, farbenfrohes und mit guter Laune bestücktes Programm zu bieten. Festivalleiterin Margret Albers fasst zusammen: "Die Resonanz auf unser vielfältiges Angebot bewegt sich auf einem erfreulich hohen Niveau – besonders ist die Intensität der Reaktionen und Gespräche. Die Leidenschaft der Macher wird spürbar, ebenso wie sehr Filme das Publikum berühren. Aus Filmen kann man einfach viel für sein Leben mitnehmen. Wir freuen uns auf vier weitere intensive Tage."

Unter dem Motto "Erfolg und seine Geheimnisse" bot das Festival drei Tage lang in 25 Filmvorführungen, 7 Filmpatenschaften, 10 medienpädagogischen Workshops, sowie der Live-Event-Show "Der Zauber der Filmmusik" mit Stummfilmmusiker Carsten-Stephan Graf von Bothmer, einen spannenden Überblick über deutschsprachige Filme, Fernsehproduktionen sowie Online- und Medienangebote für Kinder. Allein bei den Veranstaltungen des Medienpädagogischen Programms konnten 1.350 Gäste begrüßt werden. Zum Abschluss des Festivals in Gera wurde am Abend des 2. Juni in seinem Jubiläumsjahr zum 10. Mal der SPiXEL verliehen - der PiXEL-Award für die besten Fernsehproduktionen von Kindern. Morgen werden um 9.00 Uhr alle nominierten Beiträge in einer öffentlichen kostenfreien Kinovorstellung in der UCI KINOWELT Gera präsentiert.

Volles Haus gab es vor allem neben der Eröffnungsveranstaltung bei den Vorführungen von "Die Vampirschwestern 2", "Bibi & Tina: Voll Verhext", "Rico, Oskar und das Herzgebreche", "Shana – The Wolf’s Music" und dem Jugendfilm "About a girl".

Autogrammjäger kamen auch auf ihre Kosten, denn zu Gast waren bekannte Gesichter wie The Voice Kids 2014-Gewinner Danyiom, Darsteller der Serie "Schloss Einstein" oder Juri Winkler aus "Rico, Oskar und das Herzgebreche". Ferner waren auch die Schauspieler Merlin Rose und Julius Nitschkoff, beide Hauptdarsteller aus dem Film "Als wir träumten", oder aber auch Moderatoren wie André Gatzke, Bürger Lars Dietrich und Johannes Büchs vor Ort.

Vom 3. bis 6. Juni wurde das Festival in Erfurt fortgeführt. Auf dem Programm standen insgesamt 24 Filmvorführungen und 7 weitere Filmpatenschaften. Parallel zum Filmprogramm wurde ein breites Programm für Fachbesucher angeboten: Dazu zählten Filmgespräche, ein Blick in die Werkstatt entstehender Produktionen, das Pitching und 15-jährige Jubiläum der Akademie für Kindermedien, die Kinderbuch-Stoffbörse Meet & Read sowie ein Fachgespräch in Kooperation mit Die Medienanstalten zum Thema "Erfolg auf neuen Kanälen – Angebote für Kinder im Pay TV und On Demand".


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1