Am 12. September, nur wenige Wochen nach seinem 74. Geburtstag, ist Günter Lange überraschend verstorben. Er war Akademischer Direktor am Seminar für Deutsche Sprache und Literatur an der Technischen Universität Braunschweig, langjähriges Mitglied der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sowie Herausgeber mehrerer Standardwerke zur Deutschdidaktik und zur Kinder- und Jugendliteratur.

Günter Lange wurde 1941 in Hildesheim geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Pädagogik an den Universitäten Heidelberg, Zürich und Göttingen. Nach seiner Referendarausbildung war er Studienrat in Göttingen, bevor er 1972 seine Universitätslaufbahn als wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Göttingen begann, ab 1979 am erziehungswissenschaftlichen Fachbereich der Universität Göttingen. Von 1986 bis 2006 war er, zuletzt als Akademischer Direktor, am Seminar für Deutsche Sprache und Literatur an der Technischen Universität Braunschweig tätig.  Seit 1986 war Günter Lange außerdem Mitglied der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Dort hatte er später nicht nur die Position des Vizepräsidenten inne, sondern war bis 2010 auch als Redakteur des "Volkacher Boten" tätig.

Das fachwissenschaftliche und fachdidaktische Werk Günter Langes umfasst Standardwerke wie das zweibändige Taschenbuch des Deutschunterrichts (2005 erweitert durch Grundlagen der Deutschdidaktik), Schulwerke für Schüler und Lehrer, das zweibändige Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur (2000) sowie das  Handbuch zur Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart (2011). Weiter war er Mitherausgeber des inzwischen auf mehrere Bände angewachsenen Lexikons Kinder- und Jugendliteratur (seit 1995).

Ein Überblick über die Publikationen von Günter Lange findet sich hier.

Quellen: Nachruf der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedien (http://www.akademie-kjl.de), Technische Universität Braunschweig (https://www.tu-braunschweig.de/germanistik/abt/did/ehem/lange/abschied)


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1