Über 60 Jahre wohnte die beliebte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren in Stockholm. Jetzt öffnet die Familie die Wohnung für die Öffentlichkeit, so dass Besucher bei Führungen in den Räumlichkeiten die Atmosphäre schnuppern können.

Seit dem 14. November 2015 können Sie die Wohnung von Astrid Lindgren besichtigen, in der sie von 1941 bis zu ihrem Tod 2002 gelebt hat. In dieser Zeit hat sie hier die Bücher um Pippi Langstrumpf, Mio mein Mio und Ronja Räubertochter geschrieben. Auch die kürzlich erschienenen Kriegstagebücher (Die Menschheit hat den Verstand verloren, Ullstein Verlag) sind hier entstanden. Um die Wohnung ranken sich viele Geschichten, die sowohl ihr berufliches Schaffen als auch ihr Privatleben betreffen. Hier trafen sich Groß und Klein zu Weihnachten und anderen Familienfesten. Hier steht das Bett, in dem die siebenjährige Tochter Karin mit einer Lungenentzündung lag, als sie ihre Mutter bat, ihr von Pippi Langstrumpf zu erzählen. Hier ist das Schlafzimmer mit dem schmalen Bett, das Lindgren bis zum Mittag nicht verließ, weil sie darin sitzend ihre Geschichten niederschrieb. In den übervollen Regalen reihen sich unzählige ihrer Bücher auf Französisch, Schwedisch, Englisch und Deutsch.

Der Besuch der Wohnung in der Dalagatan 46 ist nur in Gruppen von bis zu 12 Personen möglich bei vorheriger Buchung online. Da alle Führungen ehrenamtlich erfolgen – organisiert werden sie von der Astrid-Lindgren-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit Astrid Lindgrens Familie  –  ist die Zahl der angebotenen Führungen zunächst begrenzt. 

Die Führungen handeln vom Leben und Werk der Autorin und wenden sich vor allem an Erwachsene, die mehr über Astrid Lindgren erfahren wollen. Für Kinder empfiehlt sich ein Besuch von Junibacken in Stockholm und Astrid Lindgrens Welt in Småland.

 

(Quelle: Schwedens offizielle Homepage für Tourismus und Reiseinformationen)


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5