Einladung zur Verleihung der ersten Grimm-Bürgerdozentur und zur dreiteiligen Vorlesungsreihe "Der goldene Schlüssel"

[07.11.2016]

Das Institut für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt am Main und die Brüder-Grimm-Stadt Hanau laden zur Verleihung der ersten Grimm-Bürgerdozentur an Dr. Tilman Spreckelsen am Mittwoch, den 7.12.2016, um 18 Uhr s.t. ins Schloss Philippsruhe sowie zur dreiteiligen Vorlesungsreihe "Der goldene Schlüssel" ein.

Zum Auftakt der Vorlesungsreihe spricht der Preisträger Dr. Tilman Spreckelsen am 07.12.2016 über "Das schlechte Blatt des Junkers von Eschwege, oder: Die Spätfolgen einer Kindheit im Schatten der Löwenburg". Verliehen wird Dr. Spreckelsen die die Bürgerdozentur von Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz. Veranstaltungsort ist das Schloss Philippsruhe, Phillipsruher Allee 45 in Hanau. Um Voranmeldung wird gebeten bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 06181/295-1723.

Fortgesetzt wird die Vorlesungsreihe am Donnerstag, den 19.1.2017, um 18 Uhr c.t. mit einem öffentlichen Vortrag des Preisträgers zu "Das Märchen von Beedle, dem Barden, oder: Harry Potter und der lange Schatten der Brüder Grimm". Zur Einführung spricht Prof’in Dr. Ute Dettmar. Der Vortrag findet im Renate von Metzler-Saal, Casino 1.801, Campus Westend, Goethe-Universität Frankfurt am Main statt.

Den Abschluss der Vorlesungsreihe bildet eine öffentliche Vorlesung über "Jacob und Will Reckless hinter dem Spiegel, oder: Warum uns die Welt der Märchen keine Ruhe lässt." am Freitag, den 24.2.2017, um 9.45 Uhr s.t. im Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18a, 63450 Hanau.

 

Newsletter