[05.12.2016]

Der mit 3.000 Euro dotierte Peter-Härtling-Preis 2017 geht an die Autorinnen Andrea Badey und Claudia Kühn für ihr Manuskript Strom auf der Tapete, welches im Frühjahr 2017 bei Beltz & Gelberg veröffentlicht wird.

Aus der Begründung der Jury: "Die Autorinnen Andrea Badey und Claudia Kühn schildern eine Reise ans Ende der Welt, das in diesem Roman im Oderbruch liegt. Stilsicher, witzig und zugleich mit großem Ernst lotsen sie ihre Figuren durch die kleinen und großen Katastrophen dieses Roadmovies, durch Beinahe-Unfälle und Prügeleien mit angejahrten Dorf-Casanovas, durch Exzesse und Momente der Stille."

Der alle zwei Jahre in Weinheim vergebene Peter-Härtling-Preis ist ein Literaturpreis für Kinder- und Jugendliteratur. Die vom Preisgeber (Verlagsgruppe Beltz) unabhängige Jury, zu der auch der namensgebende Schriftsteller Peter Härtling gehört, verleiht den Preis für noch nicht veröffentlichte Manuskripte, die sich an Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren richtet. 

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5