[03.05.2017]

Die PH-lesenswert, das Online-Magazin des Zentrums für Literaturdidaktik ZeLd der PH Ludwigsburg, ist mit seiner neuen Ausgabe "Wer? Was? Wo? Literarische Fachzeitschriften à la carte" online.

Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf Fachzeitschriften und Plattformen, die sich mit Kinder- und Jugendliteratur und -medien, mit Literatur- und Sprachdidaktik sowie mit medienwissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen. Dabei versammelt die Ausgabe Beiträge zu 14 Publikationen und Portalen aus dem deutschsprachigen Raum. 

In zwei Interviews kommen zudem Arne Rautenberg und Thomas Brussig zu Wort; zwei Rezensionen zu Tamara Bachs Vierzehn und Simmone Howells Mädchen mit Geheimnissen sowie die Vorstellung des interkulturellen Sprach-Förder-Camps "Film – Sprache – Begegnung" – ein Medienprojekt an der PH Ludwigsburg – runden das Angebot ab. 

Die PH lesenswert kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

[Quelle: PH lesenswert 1/2017]

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1