Drucken

[07.11.2018]

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. in Volkach hat 10 Titel für das EXTRABLATT 3/2018 gewählt. Das Extrablatt wurde zusammengestellt von den Jurys "Buch des Monats" und "Drei für unsere Erde".

Lukas will fliegen, aber ohne Flügel? Mama schenkt ihm ein Buch! Da liest er und liest und seine Gedanken fliegen in die Welt. Bilder vom wachsenden Bücherberg verzaubern uns.

Lena kann den Schulbeginn kaum erwarten. Doch ihre Stofftiere und Puppen fürchten sich vor dem Schuleintritt, denn dann ist Lena groß und was wird aus ihnen? Voller Sensibilität nähert sich Jutta Richter diesen Fragen, zeigt Ängste und Sorgen und findet Antworten in einer poetischen Sprache.

Ein Bilderbuch ohne Text mit einer starken Aussagekraft. In zarten, leisen Tönen erzählt Julie Völk von einem Schulweg, der so viel Zauber besitzt, dass man selbst in die Bilder eintauchen möchte.

Ein besonderes Buch rund um das Thema Lesen, das die Fantasie anregt, bekannte Gestalten der Weltliteratur integriert und zeigt, dass Buchstaben sowie literarische Figuren eigenwillig sein können. Ein Lesevergnügen für die gesamte Familie!

Endlich fängt die Schule an! 26 Kinder, von Anton bis Zora, erleben unterschiedlich ihren ersten Schultag, n- den neue Freunde und beschließen spontan, wieder hin- zugehen. Ein Buch, das in wunderschönen Bildern und ansprechenden Texten den ersten Schultag festhält.

Die Alphabetakrobaten hangeln sich mit witzigen, knappen, den jeweiligen Buchstaben aufnehmenden Texten am Alphabet entlang. Die alliterationsreichen Wörter transportieren moderne Sprachwelten. Anspruchsvoll, aber vergnüglich.

Nicht nur Tierarten sind bedroht, auch Wörter verschwinden. Wie ein Lexikon aufgebaut, versammelt der Band "verschwundene Wörter", erläutert und illustriert diese. Eine "dufte" Idee, um Wörtern ein Denkmal zu setzen.

Schule ist vielfältig, bunt, nicht immer leicht. In berührenden Bildern lädt Teckentrup die Betrachter ein, sie in die Schule zu begleiten, Menschen und ihre Rolle in dem Mikrokosmos Schule kennenzulernen. Ein Bilderbuch, das nachdenklich stimmt.

Ein spannender Abenteuerroman, indem drei Bücherwürmer in die Welt von Robin Hood entführt werden und eine Bibliothek retten.Es ist der Zauber der Literatur, der lebendig wird.

Von Max und Moritz bis hin zu Münchhausens Abenteuern versammelt der Band beliebte Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur und lädt zu einer erneuten Lektüre oder eine Neuentdeckung ein. Eine Lesefreude für die gesamte Familie.

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.]