[16.12.2019]

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat für den Monat Dezember 2019 Susan Krellers Elektrische Fische, Lara Schützsacks Tilda, ich und der geklaute Dracula und Binette Schroeders Bilderbuch-Brunnen als Bücher des Monats ausgewählt.

Jugendbuch

  • Susan Kreller: Elektrische Fische
    Hamburg: Carlsen 2019.
    192 Seiten. 15,00 EUR. Ab 12 Jahren.
    ISBN 978-3-551-58404-5

Kreller schreibt einen Gegenwartsroman voller Aktualität und Poesie, nähert sich behutsam mit den Augen Emmas den Menschen in der kargen Landschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Gerade dieser Blick macht den Roman so glaubwürdig, authentisch und besonders.

Kinderbuch

  • Lara Schützsack: Tilda, ich und der geklaute Dracula
    Mit Vignetten von Regina Kehn.
    Frankfurt am Main: FISCHER Sauerländer 2019.
    254 Seiten. 12,00 EUR. Ab 9 Jahren.
    ISBN 978-3-7373-5650-3

Berlin, ein Kriminalfall und die Freundschaft zweier Mädchen: Schützsack spielt virtuos mit tradierten Erzählmustern, schreibt in einem für sie typischen poetischen Stil über das Verschwinden eines Hundes und blickt mit Augenzwinkern auf das Leben in einer Großstadt.

Bilderbuch

  • Binette Schroeder: Bilderbuch-Brunnen
    Zürich: NordSüd 2019.
    336 Seiten. 35,00 EUR. Ab 5 Jahren.
    ISBN 978-3-314-10502-9

Zu ihrem 80. Geburtstag würdigt der Verlag eine der wichtigsten Künstlerinnen im deutschsprachigen Raum mit einem Bilderbuch-Brunnen, aus dem man immer wieder Neues schöpfen kann. Man versinkt in großformatigen leuchtenden Bildern, blickt auf Miniaturen und ist gefesselt von der Leuchtkraft und der Sensibilität der Künstlerin. Zeitlos und wunderschön!

Hörbuch

  • Carla Swiderski und Aleksandar Radenkovic (Sprecher): Schneetänzer
    Antje Babendererde (Autorin)
    Hamburg: Jumbo 2019.
    5 CDs, ca. 406 Minuten. 20,00 EUR (unverbindl. Preisempf.).
    Ab 14 Jahren.
    ISBN 978-3-8337-4084-8

Cree-Indianer, und reist spontan in den hohen Norden Kanadas, um ihn zu suchen. In der endlosen Weite kommt er seiner Familie, aber auch seiner eigenen Identität näher. Mit dem ruhigen, gefühlvollen Timbre wird die Geschichte lebendig; die Perspektiven wechseln, mit ihnen auch die Stimmen. Ein gelungenes Hörerlebnis, das aktuelle Fragen aufgreift und einen anderen Blick auf die Natur gewährt.

App

  • FROST – In Begleitung des Lichts
    5,49 EUR, In-App-Käufe möglich ab 8,99 EUR (unverb. Preisempf.)
    Wien: kunabi brother 2018 / 19. Ab 6 Jahren.
    Die App ist bei iTunes erhältlich und erfordert iOS 9.0 oder neuer.

Schwärme von Lichtfäden können mit der App FROST. In Begleitung des Lichts interaktiv mit dem Finger zu visuellen Kunstwerken gelenkt werden. Die Möglichkeiten der Lichtgestaltung, zu denen es bewusst keine Anleitung gibt, werden mit steigendem Level zunehmend komplex. Weder Zeitdruck noch ein Belohnungssystem behindern den kreativen Spielfluss. Die meditative Musik im Hintergrund unterstreicht den ruhigen und entspannenden Charakter dieser App, die nicht nur für Kinder ab sechs, sonder n für alle Altersgruppen empfehlenswert ist.

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2