[24.02.2020]

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat für den Monat Februar 2020 Manfred Theisens Rot oder Blau. Du hast die Wahl, Stefanie Taschinskis Familie Flickenteppich. Wir ziehen ein und Vitali Konstantinovs Es steht geschrieben. Von der Keilschrift zum Emoji als Bücher des Monats ausgewählt.

Jugendbuch

  • Manfred Theisen: Rot oder Blau.Du hast die Wahl
    München: cbt 2019.
    384 Seiten. 9,99 Euro. Ab 14 Jahren.
    ISBN 978-3-570-31285-8

Zwei Klassen, zwei Farben, ein politisches Experiment. Auf Klassenfahrt in einer Jugendherberge sollen Schülerinnen und Schüler etwas über Demokratie, Wahlen und fake news lernen. Gelungene Figuren, ein spannender Plot und aktuelle Bezüge regen zum Nachdenken an und zeigen, wie wichtig ein demokratisches Handeln ist.

Kinderbuch

  • Stefanie Taschinski: Familie Flickenteppich. Wir ziehen ein
    Mit Illustrationen von Anne-Kathrin Behl.
    Hamburg: Oetinger 2019.
    216 Seiten. 14,00 Euro. Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-7891-0969-0

Umzüge und neue Familienverhältnisse sind niemals einfach. Auch Emma stellt dies fest und doch erscheint der Umzug der Familie in eine kleinere Wohnung nicht so schlimm. Sie findet neue Freunde, erlebt ein Abenteuer und erkennt, dass man Familie unterschiedlich definieren kann. Sensibel und überzeugend erzählt Taschinski von modernen Familien!

Bilderbuch

  • Vitali Konstantinov: Es steht geschrieben. Von der Keilschrift zum Emoji
    Hildesheim: Gerstenberg 2019.
    80 Seiten. 25,00 Euro. Ab 10 Jahren.
    ISBN 978-3-8369-5943-8

Eine kulturhistorische Graphic novel über die Bedeutung und die Entwicklung des Kulturgutes Schrift. Was zunächst ungewöhnlich klingt, wurde voller Leidenschaft umgesetzt. Wissenswertes und Kurioses wird so geschickt kombiniert und zeigt die Schrift in ihren unterschiedlichen Facetten!

Bilderbuch

  • Andreas Steinhöfel (Sprecher & Autor): Wenn mein Mond deine Sonne wäre
    Eine musikalische Lesung mit dem Autor und dem Duo Salzbauer.
    Hamburg: Hörbuch Hamburg 2019.
    1 CD, ca. 63 Min.12,00 Euro (unverb. Preisempf.). Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-7456-0138-1

Eine anrührende Geschichte über einen Enkel und seinen Großvater, der an Demenz erkrankt ist. Dabei findet Steinhöfel eine bildhafte Sprache, um sich der Komplexität zu nähern. Es ist seine Stimme, die warmherzig erzählt; 13 klassische Musikstücke verbinden die Kapitel. Stimme, Inhalt und Musik treten in einen Dialog miteinander, was das Hörbuch zu einem vielschichtigen und unvergesslichen Hörgenuss macht.

App

  • Knietzsches Werkstatt
    Gratis
    Stuttgart/Köln: SWR/WDR 2016 – 19. Ab 8 Jahren.
    Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 3.2 oder iOS 10.0 oder neuer.

Für das Verfassen und Gestalten eigener Erzählungen bietet Knietzsches Geschichtenwerkstatt eine breite Auswahl an Hintergründen sowie veränderbare Personen, Schriftzeichen und sonstige Gegenstände in unzähligen Kombinationsmöglichkeiten. Während des vielschichtigen Schaffensprozesses befruchten das Texten von Geschichten und deren visuelle Darstellung wechselseitig die kindliche Kreativität.

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2