17. August 2012 – 30. März 2014, Labyrinth Kindermuseum Berlin
Für Kinder von 3 - 11 Jahre

Will man gängigen Vorurteilen über ferne und fremde Kulturen früh entgegentreten, muss man damit bei den Kindern anfangen. Was unterscheidet uns Menschen eigentlich, was verbindet uns dennoch? Auf diese Fragen möchte das Labyrinth Kindermuseum Berlin in der Ausstellung "Ganz weit weg – und doch so nah" viele Antworten geben.

"Ganz weit weg – und doch so nah" ist eine Reise zum Zuhause anderer Kinder dieser Welt – mal Abenteuerreise, mal Weltreise, mal Stippvisite, mal Wochenend- und Ferienspaß oder Bildungsreise. Es geht dabei nicht um das exakte Abbilden von Ländern, sondern um einen Einblick in die Vielfalt des Lebens und der Kulturen. Die Mädchen und Jungen können sich spielerisch vertraut machen mit anderen Gesichtern, Sprachen, Gerüchen, Speisen, Kleidern, Häusern und Ritualen unserer spannenden Welt. Sie treffen auf Stationen wie den Marktplatz International, die Küche der Welt, den Verwandlungsbasar, die Geschichten-Jurte, das Ganzweitweg-Reisebüro oder die neue Welt-Action-Gallery, und schon heißt es: Auf die Reise, fertig, los!

Den Flyer zur Ausstellung können Sie hier lesen. Weitere Informationen finden Sie hier.


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30