Drucken

Der leibhaftige Grüffelo kommt zu Besuch auf die Buchwochen! Wer mutig genug ist, kann ihm am 9. Dezember beim Kindertag die Tatze schütteln. Am letzten Tag der Buchwochen dreht sich alles um den beliebten Bilderbuchklassiker von Axel Scheffler und Julia Donaldson.

Für Kinder und Jugendliche wird dieses Jahr auf den Stuttgarter Buchwochen wieder viel geboten. Zu den zahlreichen Programmpunkten zählen die beliebten Schülerlesungen für alle Altersstufen sowie Veranstaltungen für jüngere Kinder im Nachmittagsprogramm.

Auch 2012 lesen wieder renommierte Kinder- und Jugendbuchautoren bei den Schülerlesungen: Angesagt haben sich zum Beispiel Thomas Thiemeyer (21.11., "Chroniken der Weltensucher – Der Atem des Teufels"), Jörg Hilbert (27.11., "Ritter Rost und die Zauberfee"), Milena Baisch (28.11., "Anton macht’s klar"), Nina Blazon (29.11., "Der Drache aus dem blauen Ei"), Oliver Uschmann (3.12., "Finn reloaded") und Tobias Elsäßer (6.12., "Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit").

Das Nachmittagsprogramm richtet sich vor allem an die jüngeren Besucher: Das Theater Altmann bietet mit seinem Stück "Kunibert der kleine Ritter" Kindertheater zum Mitsingen und Mitmachen von 4 bis 10 Jahren an (18.11.). Unter dem Motto "Knallbunte Weihnachten" basteln Kinder am 2.12. fröhliche und farbenfrohe Deko für das bevorstehende Weihnachtsfest.

alt

Zum Abschluss des Kinderprogramms wird am Sonntag, den 9. Dezember, der Kindertag mit dem Grüffelo gefeiert. Als Walking-Act tritt der Grüffelo leibhaftig in Erscheinung. Außerdem wird der Film "Der Grüffelo" zweimal im Rahmen des Kindertags gezeigt (11.30 und 12.00 Uhr). Das Theater pohyb's und konsorten führt um 15.00 Uhr ein Grüffelo-Theaterstück auf, das auf den Geschichten der Bilderbücher "Grüffelo" und "Grüffelokind" von Axel Scheffler und Julia Donaldson basiert. An einer Mal- und Bastelstation entsteht aus Pappe ein bewegbares Grüffelo-Papiertheater. Schon während der gesamten Buchwochen sind die Kinder aufgerufen, bei einem Malwettbewerb mitzumachen und Bilder vom Grüffelo und den anderen Waldbewohnern bis Samstag, den 8. Dezember, einzureichen. Bei der Preisverleihung des Malwettbewerbs am Kindertag um 16.00 Uhr werden die schönsten und originellsten Motive in jeder Altersgruppe mit Buchpreisen belohnt.

Alle Informationen finden Sie auf der Homepage der Stuttgarter Buchwochen. Das Programmheft können Sie hier lesen.