[11.03.2021]

Literatur kann helfen in diesen Zeiten:
abtauchen, mit Figuren fühlen, Fremdes vertrauter machen.
Der Wert der Literatur:
Sie schafft Erkenntnistiefe und Identifikation.
Juli Zeh, 21. Februar 2021, WDR 5

Literatur öffnet Welten – besonders in Zeiten der Pandemie erkennen wir, welcher Zauber in Büchern steckt. Sie lassen uns reisen, bringen uns Museen ins Haus und bewahren uns oft vor Langeweile. Es gibt Bücher, die wir allein lesen, aber auch welche, die wir gemeinsam lesen und diskutieren. Mal brüllend komisch, dann wieder ernst oder bunt. Dass die Welt der Bücher vielfältig ist, zeigt das Extrablatt #wirbleibenzuhause der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

  • Carolin Löbbert: Ich war spazieren auf 'nem Regenbogen
    Wahr oder gelogen?
    Hamburg: mairisch 2020.
    80 Seiten. 18,00 Euro. Ab 3 Jahren.
    ISBN 978-3-938539-58-3

Im Buch finden sich Fragen, die wie geschaffen sind für Familiennachmittage. Begleitet werden sie von grellen Bildern und kurzen Informationen: Man hüpft mit einem Lächeln von Seite zu Seite, von Frage zu Frage und überlegt, wohin der Mann mit dem Rasenmäher fährt oder wo der Wurm wohl wohnt. Komisch, mutig und einfach nur großartig!

  • Rotraut Susanne Berner: Einhorn, Bär und Nachtigall tanzen auf dem Maskenball
    München: Antje Kunstmann 2021.
    48 Seiten. 12 Euro. Ab 3 Jahren.
    ISBN 978-3-95614-451-6

Masken sind doof? Mit dem für sie typischen Humor nähert sich Berner dem aktuellen Zeitgeschehen und lädt die Lesenden zu einer Reise mit dem maskierten ABC ein. Eine humorvolle Annäherung voller Freude und Reim, abwechslungsreich auch der Mitmach-Teil. Ein Buch, das gute Laune verbreitet in einer Zeit, in der wir dringend solche Bücher brauchen!

  • Lauren Castillo (Text & Ill.): Igel & Schnuff
    Aus dem Englischen von Kirsten Reinhardt.
    Hamburg: Carlsen 2021 [ET 18. März].
    128 Seiten. 12,00 Euro. Ab 4 Jahren.
    ISBN 978-3-551-55516-8

Als der Stoffhund Schnuff verschwindet, macht sich Igel auf die Suche nach ihrer Freundin und lernt so viele neue Tiere kennen. Eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, gegenseitige Hilfe und Unterstützung. Die liebenswerten Illustrationen ergänzen den Text und zeigen, dass man auch dann Freundinnen und Freunde finden kann, wenn man es gar nicht erwartet. Ein Buch zum Vorlesen voller kleiner Wunder, die es gemeinsam zu entdecken gilt!

  • Simone Wunschel: Einfach nachhaltig basteln. Umweltfreundliche Kreativprojekte für die ganze Familie
    Igling: Edition Michael Fischer 2020.
    128 Seiten. 14,99 Euro. Ab 4 Jahren.
    ISBN 978-3-7459-0032-3

Umweltschutz ist wichtig und basteln macht Spaß. Das vorliegende Buch für Jung und Alt verbindet auf gelungene Weise Nachhaltigkeit mit Bastelprojekten und lädt die ganze Familie ein, sich mit Materialien wie Kleber, Papier und Farbe zu treffen und die Ideen umzusetzen. Upcycling, DIY oder Basteln für den Garten bzw. den Balkon: Zahlreiche Ideen machen aus tristen Regentagen fröhliche Wohlfühlzeiten!

  • Clive Gifford: Wie, das war mal anders? Eine Zeitreise in die Welt vor Smartphone & Co.
    Illustriert von Anne Wilson.
    Aus dem Englischen von Dorothee Haentjes-Holländer.
    München: arsEdition 2020.
    64 Seiten. 15,00 Euro. Ab 5 Jahren.
    ISBN 978-3-8458-3995-0

Ein Sachbilderbuch für Kinder, die gerne Fragen stellen und einfach wissen wollen, wie es früher war. Toll illustriert und spannend erzählt, wird der Blick auf eine Zeit gelenkt, in der ein Smartphone nicht zum Alltag gehörte und man noch Telefonzellen kannte. Ein Bilderbuch, wie geschaffen für die ganze Familie!

  • Keri Smith: Mach dieses Bilderbuch fertig
    Aus dem Englischen von Ulrike Becker.
    München: Kunstmann 2020.
    56 Seiten. 15,00 Euro. Ab 5 Jahren.
    ISBN 978-3-95614-396-0

Bücher sollten nicht im Regal stehen, Bücher müssen benutzt werden: Diesen Appell macht das besondere Bilderbuch wahr. Denn es ist ein Buch für die Sinne, zum Schütteln, zum Berühren, zum Riechen oder zum Schmecken. Eine kreative Liebeserklärung an die Welt der Bücher!

  • roots: Insekten & Co. Entdecken – Verstehen – Mitmachen
    Aus dem Niederländischen von Birgit van der Avoort.
    Zürich/Münster: Bohem 2021.
    72 Seiten. 17,95 Euro. Ab 5 Jahren.
    ISBN 978-3-95939-095-8

Die Welt der Insekten ist spannend – und das Sachbilderbuch zeigt dies auf eindrucksvolle Weise. Illustrationen, Fotografien und Kreuzworträtsel ergänzen sich und werden von informativen Texten begleitet. Ein Mitmachbuch, in dem es aber auch viel zu entdecken gibt! Ein Vergnügen für die gesamte Familie!

  • Patricia Geis: Rund um die Sonne. Das Weltall zum Entdecken und Staunen
    Aus dem Spanischen von Ursula Bachhausen.
    Hildesheim: Gerstenberg 2021.
    14 Seiten. 20,00 Euro. Ab 6 Jahren.
    ISBN 978-3-8369-6103-5

Was für ein Geschenk, dass es Bücher wie dieses gibt! Man schlägt es auf, startet das Raumschiff, umrundet die Erde und wagt sich bis zur Sonne vor. Virtuos fesselt das Bilderbuch. Klappen, Spielelemente und Sternkarte begeistern und man wird zu Forschenden. Ein rundum gelungenes Paket zu unserem Sonnensystem!

  • Nina Weger: Der kleine Räuber Rapido
    Mit Illustrationen von Anna-Lena Kühler.
    Hamburg: Oetinger 2020–2021.
    112 Seiten. 10,00 Euro. Ab 6 Jahren.
    ISBN 978-3-7891-1478-6 (Bd. 1), ISBN 978-3-7891-2124-1 (Bd. 2), ISBN 978-3-7512-0037-0 (Bd. 3)

Eine Räuber-Bande, die in einem dunklen Wald haust, und ein Räuberjunge, der zwar Räuberhauptmann werden soll, aber lieber liest und sauber ist, statt räuberisch und dreckig. Nina Weger ist eine Serie gelungen, die voller Humor und mit Augenzwinkern auf zahlreiche Räubergeschichten verweist. Dabei erzählt jeder Band eine kleine Geschichte! Ein wunderbarer Räuberspaß, nicht nur für Kinder.

  • Christian Tielmann: Das Abenteuer-Forscher-Camp
    Mit Illustrationen von Monika Parciak.
    Hamburg: Carlsen 2020.
    96 Seiten. 9,99 Euro. Ab 6 Jahren.
    ISBN 978-3-551-06431-8

Tom, Alina und Matti dürfen ein Wochenende in einem Forschercamp verbringen. Im Lauf der Zeit müssen die Kinder in einem Wettstreit zahlreiche Aufgaben lösen. Mitmach-Seiten laden ein, die Inhalte zu vertiefen. Die Verbindung von Erstleseliteratur und Naturwissenschaft beeindruckt und zeigt, dass auch Erstleseliteratur vielfältig ist. Spannung, Lektüre, Experimente – was braucht man mehr?

  • Rüdiger Bertram & Horst Hellmeier: Mega dumm gelaufen
    Berlin: Ueberreuter 2021.
    128 Seiten. 12,95 Euro. Ab 7 Jahren.
    ISBN 978-3-7641-5193-5

Zwei ungleiche Jungen, Gerüchte, ein Pokal und ein unvergessliches Abenteuer: In Comic-Panels entfalten Autor und Illustrator genial eine schräge Geschichte, die überzeugt und eine Freundschaft neu denkt. Virtuos, wie Text und Bild kombiniert werden! Ein neues Paar der Kinderliteratur, das Lust auf mehr Abenteuer macht. Fortsetzungen erwünscht!

  • Anita Ganeri: Bis ans Ende der Welt. Auf den Spuren großer Entdecker
    Mit Illustrationen von Michael Mullan.
    Aus dem Englischen von Barbara Delius.
    München: Knesebeck 2019.
    48 Seiten. 16,00 Euro. Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-95728-314-6

Eine beeindruckende Entdeckungsreise über mutige Menschen, die sich in die Welt gewagt und neue Länder erforscht haben. In informativen Texten, anregenden Grafiken und zahlreichen Illustrationen werden bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten vorgestellt. Eine wunderbare Einladung, sich auf Reisen zu begeben und Neues zu lernen!

  • Anke M. Leitzgen & Lisa Rienermann: Entdecke, was Dir schmeckt. Kinder erobern die Küche
    Weinheim: Beltz & Gelberg 2021.
    155 Seiten. 18,95 Euro. Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-407-75858-3

Lockdown und Homeoffice bedeuten auch, dass man sich mehr in der Küche aufhält. Dieses 'schmackhafte' Sachbuch eröffnet neue Einblicke, bietet leckere Rezepte und lädt ein, mit Kindern zu kochen, zu essen und dem Alltag zu entfliehen. Sachlich informativ, aber auch anregend. Einfach köstlich!

  • Sonja Kaiblinger: Die Weltraumschule. Erste Stunde: Alienkunde
    Illustriert von Sonja Kurzbach.
    Bindlach: Loewe Wow! 2020.
    176 Seiten. 10,00 Euro. Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-7432-0675-5

Weltraum und Spannung in einem Buch: Ned und Anna besuchen eine Weltraumschule, ärgern sich über Hausaufgaben und stolpern in ein aufregendes Abenteuer. Autorin und Illustratorin gelingt es, komplexe Themen wie Akzeptanz und Toleranz virtuos in Bild und Text umzuwandeln. Ein ansprechendes Konzept, das Leselust und -spaß weckt!

  • Elif Shafak: Liane und das Land der Geschichten. Ein Buch über die Magie des Lesens
    Mit Illustrationen von Zafer Okur.
    Aus dem Türkischen von Gerhard Meier.
    München: arsEdition 2020.
    160 Seiten. 12,00 Euro. Ab 8 Jahren.
    ISBN 978-3-8458-3802-1

Liane liebt Bücher, liest gern und taucht mit Geschichten in fremde Welten ein. Sie hat kaum Freund:innen, wird oft geärgert und die Bücher sind ihr Rückzugsort. Doch dann stolpert sie in ein Abenteuer… Sensibel zeichnet Shafak das Leben des Mädchens nach. Ein besonderes, ein beeindruckendes Buch, das Kindern neue Welten eröffnet!

  • Mélanie Vives & Rémi Prieur: Escape Game Kids. Operation: Letzter Drache
    Illustriert von El Gunto.
    Aus dem Französischen von Sonja Fiedler-Tresp.
    Bindlach: Loewe 2020.
    48 Seiten. 8,95 Euro. Ab 9 Jahren.
    ISBN 978-3-7432-0499-7

    Mélanie Vives & Rémi Prieur: Escape Game Kids. Alarmstufe Rot: Der Hackerangriff
    Illustriert von El Gunto.
    Aus dem Französischen von Sonja Fiedler-Tresp.
    Bindlach: Loewe 2020.
    48 Seiten. 8,95 Euro. Ab 9 Jahren.
    ISBN 978-3-7432-0498-0

Einfach in eine andere Rolle schlüpfen und Abenteuer erleben… dies bietet die Reihe Escape Game Kids, die ein Erlebnis für die ganze Familie ist. Man löst Rätsel, befindet sich in einer spannenden Geschichte und erlebt ein Abenteuer. Ein großartiges Spielerlebnis, nicht nur für Kinder!

  • Sebastian Grusnick & Thomas Möller: Respekt! Das Fragespiel für Weltveränderer.
    Hamburg: Dressler 2021.
    12,00 Euro. Ab 10 Jahren.
    EAN 4260160881604

Ein Fragespiel rund um das Thema Respekt! Eine großartige Idee, die auch überzeugend umgesetzt wurde und sich für die gesamte Familie eignet. Das Spektrum ist breit, reicht von der Regenbogenfahne bis zur Fridays for Future-Bewegung. Das eigene Wissen wird erweitert, die Karten fordern heraus und zwingen zum Nachdenken: Über Toleranz, Solidarität und die Nettigkeiten des Alltags.

  • Uticha Marmon: Josis wilde Welt. Mit Skateboard und Spion auf geheimer Mission.
    Stuttgart: Planet! 2019.
    256 Seiten. 13,00 Euro. Ab 10 Jahren.
    ISBN 978-3-522-50613-7

Josis Leben birgt zahlreiche Überraschungen: Ein fremder Junge taucht im Kiez auf und der Broilergrill ist in Gefahr. Humorvoll, aber auch ernst und etwas schnoddrig erzählt
Marmon nicht nur die Geschichte einer Freundschaft, sondern auch von Gentrifizierung und den Problemen in der Großstadt. Eine Geschichte, in die man ein- und erst Stunden später wieder daraus auftaucht!

  • Helena Hunt: Das große Kunst-Sammelsurium. Von der Höhlenmalerei zur Pop Art
    Mit Illustrationen von James Brown.
    Aus dem Englischen von Anke Wagner-Wolff.
    Hildesheim: Gerstenberg 2021.
    64 Seiten. 22,00 Euro. Ab 10 Jahren.
    ISBN 978-3-8369-6113-4

In 30 farbenfrohen und großformatigen Bildtafeln lernt man die Welt der Kunst kennen. Man erhält Informationen über Epochen, aber auch darüber, was sonst Kunst ist: Buchdruck oder Fotografie. Ein außergewöhnliches Bilderbuch, nicht nur für Kunstinteressierte, sondern eine Bereicherung für jedes Bücherregal. Erstaunlich, bunt und vielfältig – so wie die Kunst selbst!

  • Juli Zeh: Socke und Sophie. Pferdesprache leicht gemacht
    Mit Illustrationen von FLIX.
    München: dtv 2021.
    240 Seiten. 14,95 Euro. Ab 10 Jahren.
    ISBN 978-3-423-76325-7

Sophie liebt Pferde, verbringt viel Zeit auf einem Pferdehof und wünscht sich sehnlichst ein eigenes Tier. Dieser Traum wird plötzlich real, als Pony Socke auf den Hof kommt und Sophie sich um ihn kümmert. Juli Zeh denkt das Genre Pferdebuch neu, nimmt das tradierte Muster des pferdebegeisterten Mädchens auf, verbindet es mit Tierschutz und gibt dem Pferd eine eigene Stimme. Ein Roman, der sprachlich, thematisch und erzählkompositorisch auch jene überzeugt, die nicht jeden Tag im Pferdestall sein müssen!

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2