Drucken

15 junge Künstler vertreten Deutschland bei der 24. Biennale der Illustrationen vom 6. September bis 25. Oktober 2013 in Bratislava (BIB). Die Vorauswahl wurde vom Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) getroffen.

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur ist als deutsche Sektion des International Board on Books for Young People (IBBY) berechtigt, eine nationale Vorauswahl für die die BIB zu treffen. Diese nimmt er gemeinsam mit dem Bilderbuchmuseum Troisdorf vor. Eine unabhängige Fachjury wählte folgende 15 Buchprojekte jüngerer Illustratoren aus, deren Originale in Bratislava ausgestellt werden:

alt

Die deutsche Beteiligung an der BIB wird ermöglicht durch eine Förderung des Auswärtigen Amtes und durch Titelgebühren der beteiligten Verlage. Der Jury gehörten Dr. Pauline Liesen (Bilderbuchmuseum Troisdorf), Dr. Barbara von Korff Schmising sowie Alexandra Ritter (Arbeitskreis für Jugendliteratur) an.

Während der BIB wird eine international besetzte Jury den mit 3.000 US$ dotierten Grand Prix sowie fünf Goldene Äpfel (jeweils mit 1.500 US$ dotiert) und fünf Plaketten (jeweils mit 1.000 US$ dotiert) vergeben. Die Sieger werden am 6. September 2013 bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur BIB finden Sie hier.