Die Märchen-Stiftung Walter Kahn verleiht jährlich den mit 5.000 € dotierten Europäischen Märchenpreis für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Märchenforschung. Im Jahr 2014 erhält den Preis Prof. Dr. Stefaan Top (Rotselaar/Belgien). 

Stefaan Top hat einige Jahre ehrenamtlich im Kuratorium dieser Stiftung mitgearbeitet und ihre Interessen und Anliegen auf beispielhafte Art und Weise in der Öffentlichkeit und in den internationalen wissenschaftlichen Netzwerken vertreten, in denen er seit vielen Jahrzehnten eine herausragende Rolle spielt. Jahrelang wirkte er als Präsident der Kommission für Volksdichtung, der Societé Internationale d‘Ethnologie et de Folklore. So war er außerhalb, aber auch innerhalb seines eigenen Kulturkreises immer als eine Art Kulturbotschafter aktiv, hat er doch in unermüdlichem Fleiß die flandrische Sagenedition besorgt, die letztlich nichts Geringeres ist, als eine Ein-Mann-Sicherung des Intangible Cultural Heritage einer europäischen Region. Solch eine Lebensleistung schafft nur, wer ganz unbedingt an seine Aufgabe glaubt und ein ganzes Leben lang von ihr erfüllt ist! 

Märchen, Sagen, Mythen, Schwänke, Witze, Sprichwörter und auch Volksballaden, die im angloamerikanischen Sprachgebrauch die "Folklore" ausmachen, sind durch seinen hohen Anspruch an ihre Erforschung in seinem Fall gleichsam zur Spitze, zur "Toplore" mutiert. Bereits im Jahre 2006, als ihm eine Festschrift gewidmet wurde, wies die Liste seiner Veröffentlichungen mehrere hunderte von Titeln auf: Bücher, Monographien, Aufsätze, konstruktiv-kritische Rezensionen und etliche Artikel in der "Enzyklopädie des Märchens". Inzwischen sind noch viele Titel dazu gekommen. Prof. Top brillierte als Redner, aber auch als Herausgeber führender Fachzeitschriften, und organisierte zahlreiche Konferenzen und Tagungen in Leuven aber auch in aller Welt, und zwar auf Höchstniveau. 

Stefaan Top stand mit seiner freundlichen, aber bestimmten Art aber auch in der menschlichen Hierarchie immer ganz oben, und blieb dabei doch auf Augenhöhe. Diese seltene Führungsqualifikation in Verbindung mit einer Lehre, die den verantwortungsvollen Umgang mit den ihm anvertrauten Studierenden ganz oben an stellte, machte ihn zu einem der beliebtesten Hochschullehrer überhaupt! Die Stiftung gratuliert Professor Top zu seiner Lebensleistung. 

Der Europäische Märchenpreis wird in einem Festakt am 25. September 2014 im Rahmen der jährlich stattfindenden Märchentage der Märchen-Stiftung im unterfränkischen Volkach bei Würzburg verliehen.

(Quelle: Märchen-Stiftung Walter Kahn)


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5