Im Oktober letzten Jahres zeichnete die Initiative "Fernsehen aus Thüringen" sechs Serienideen für junges Publikum mit jeweils 15.000 Euro aus. Für die prämierten Autoren und Produzenten läuft nun die erste Workshopwoche in Erfurt, in der sie ihre Konzepte weiterentwickeln. Nach einer finalen Präsentation vor einer Fachjury im Mai 2014 vergibt diese insgesamt 100.000 Euro an bis zu zwei Projekte, die damit die Produktion eines Serienpiloten in Thüringen finanzieren können.

Während der Workshopwoche arbeiten die Teilnehmer bis zum 7. März 2014 zusammen mit ihren Mentoren in der Gesamtgruppe, in Teambesprechungen und Einzelcoachings weiter an den Konzeptideen. So berät beispielsweise der neue Transmedia Consultant Jiannis Sotiropoulos die Preisträger hinsichtlich crossmedialer Vermarktung der Serien. Die freiberufliche Medienwissenschaftlerin Sarah Penger ist für die Gesprächsrunde "Blick auf die Zielgruppe" eingeladen, um ergänzend zum Schulprojekt, das am 6. März 2014 in Erfurter Grundschulen und Gymnasien stattfindet, den wissenschaftlichen Background zu den Bedürfnissen, Interessen und Herausforderungen von Kindern zu liefern. Zu den weiteren Gästen zählen außerdem Federico Dini, leitender Transmedia-Produzent und Mitbegründer der Honig Studios; und Nina Paysen, Manager for Production & Development bei nickelodeon.

Eine Besonderheit bildet das Treffen der prämierten Produzenten und Autoren mit den aktuellen Teilnehmern der Akademie für Kindermedien, die zeitgleich Konzepte für Spielfilme, Animationsserien und Kinderbücher entwickeln. Diese Verbindung können die Beteiligten nutzen, um ihr Netzwerk auszuweiten, sich untereinander auszutauschen und an gemeinsamen Veranstaltungen wie Vorträgen und Workshops teilzunehmen.

Die Teilnehmer präsentieren den Zwischenstand ihrer Projekte im Rahmen des Workshops auch den Jurymitgliedern persönlich: Ralf Fronz (MDR), Stefan Pfäffle (KiKA), Katrin Pilz (ZDF) und Petra Zirkel (SuperRTL) geben den Teilnehmern bei dieser Gelegenheit Feedback mit Blick auf die Trends und den Bedarf des Marktes.

Insgesamt besteht das Workshop-Programm der Initiative "Fernsehen aus Thüringen" aus zwei Modulen. Bis April schreiben die Produzenten und Autoren nun an ihren Serien-Bibeln, zum Teil mit Büchern für eine Pilotfolge. Im Mai werden die Projekte dann im Rahmen des 22. Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ in Erfurt in einem finalen Pitch der Fachjury vorgestellt. Danach werden an bis zu zwei Projekte insgesamt 100.000 Euro für die Produktion des Piloten vergeben. Die Preisgelder sind an eine Produktion in Thüringen gebunden. Die Preisverleihung findet am 14. Mai wiederum im Rahmen des Festivals GOLDENER SPATZ zusammen mit der Auftaktveranstaltung zum neuen Jahrgang statt.

Die sechs prämierten Serienideen der ersten Runde sind:
  • DAS HARRY PRINZIP: PyP – PIMP YOUR PARENTS von Michael Petrowitz und Maiko Heinrich, Christoph Post (DEF Media GmbH, Berlin)
  • DU HAST TALENT! von Lisa Marie Reich, Uschi Reich (Uschi Reich Filmproduktion, München)
    FEUERFREUNDE von Milena Baisch, Eva-Marie Martens und René Frotscher (MAFILM Martens Film- und Fernsehproduktions GmbH, Berlin)
  • MAGDALENA HIMMELSTÜRMERIN von Rudolf Herfurtner, Norbert Lechner (Kevin Lee Film, München)
  • MARSKINDER – ALLEIN AUF DEM ROTEN PLANETEN von Heike Rübbert, Patrick Schlosser, David Emmenlauer und Anke Lindemann, Golli Marboe (makido film GmbH, Weimar)
  • ZWEI KLEINE WILDE HEXEN von Jennifer Knott, Marie-Amelie Rechberg (SamFilm GmbH, München)

Zur Produktionsinitiative "Fernsehen aus Thüringen"

"Fernsehen aus Thüringen" ist eine Produktionsinitiative, initiiert und finanziert von der Thüringer Staatskanzlei (TSK), der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG) und der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) sowie organisiert vom Förderverein deutscher Kinderfilm e.V.

Ziel der Produktionsinitiative ist es, Firmen zu fördern, die Formate für Kinder und Jugendliche produzieren, um diese dann am Standort zu realisieren. Durch die Einbindung der Sendervertreter als Teil der Fachjury wird eine bedarfsgerechte Entwicklung gewährleistet, die zu attraktiven und zeitnah realisierbaren Serien-Projekten führt.

Mehr Informationen unter www.fat-tv.de.

(Quelle: Pressemitteilung)

 

 

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1