Das internationale Forschungsprojekt Childhood and Nation in World Cinema, finanziert durch den Leverhulme Trust, präsentiert interdisziplinäre, internationale und multimodale Untersuchungen von Kindheitsaneignungen in verschiedenen nationalen Kinotraditionen, durchgeführt von einem Netzwerk internationaler Experten. Geleitet wird das Projekt von PI Dr. Sarah Wright (Royal Holloway, University of London), Professor Stephi Hemelryk-Donald (University of New South Wales, University of Liverpool); Professor Emma Wilson (Cambridge University) und Dr. Zitong Qiu (Ningbo Institute of Technology, Zhejiang University). Das Netzwerk veranstaltet regelmäßige Konferenzen, etwa in Australien (Juli 2014), China (Mai 2015), Cambridge (November 2015) und an der Royal Holloway der University of London (April 2016) und plant internationale Publikationen in Buchlänge. Zudem werden regelmäßig Master-Kurse für Postgraduierte sowie Workshops für Schulkinder veranstaltet, da das Netzwerk auch eine erweiterte Gemeinschaft von Wissenschaftlern und Studenten dazu einlädt, ihre Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5