Drucken

[24.11.2020]

An der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ist eine Tenure Track-Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung der Jugend- und Popkultur (Vollbeschäftigung) zu besetzen. Bewerbungen können bis zum 20.01.2021 eingereicht werden.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll das Fach Neuere Deutsche Literatur in Forschung und Lehre vertreten. Sie/er sollte insbesondere auch für die Lehrerinnen- und Lehrer-Ausbildung einschlägige Lehrinhalte anbieten. Erwünschte Schwerpunkte sind Gegenwartsliteratur, Popkultur, Popliteratur und Jugendliteratur mit Rücksicht auf ihre medialen Formate, insbesondere auf digitale Formate der Gegenwartsliteratur.

Ihr Profil:

Die Universität Wien erwartet, dass die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber innerhalb von drei Jahren Deutschkenntnisse erwirbt, welche die Lehre in Bachelorstudien und die Mitarbeit in universitären Gremien ermöglichen.

Angebot:

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Bewerbungsunterlagen:

Bitte übermitteln Sie ein einziges PDF Dokument mit der Bezeichnung “Nachname_Vorname.pdf” an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den folgenden Informationen (in Deutsch oder Englisch):

  1. Deckblatt und Inhaltsverzeichnis
  2. Motivatinsschreiben
  3. Wissenschaftlicher  Lebenslauf

4. Publikationsverzeichnis

5. Statement zur Forschung

6. Statement zur Lehre

Anhang zum Bewerbungsschreiben (in einer einzigen PDF or ZIP Datei mit der Bezeichnung “Nachname_Vorname_Anhaenge.pdf/zip”):

  1. Drei wichtigste Publikationen im Sinne dieser Tenure Track-Professur elektronisch als Volltext (falls nicht öffentlich verfügbar)
  2. Lehrbewertungen (wenn vorhanden, zusammengefasst in eine einzelne PDF Datei)
  3. Kopien der Zertifikate akademischer Grade (verpflichtend, zusammengefasst in eine einzelne PDF Datei)

Kennzahl: 11568

Die Bewerbungsfrist endet am 20.01.2021. Weitere Informationen finden Sie hier.

[Quelle: Stellenausschreibung]