[18.06.2021]

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat für den Monat Juni 2021 drei Titel in den Kategorien Klima-, Umwelt- und Naturbuchtipp ausgewählt: Fair Play. Spiel mit, sonst verlierst du alles!, Niemals und Der Schneeleopard.

Klima-Buchtipp

  • Kerstin Gulden: Fair Play. Spiel mit, sonst verlierst du alles!
    Hamburg: rotfuchs 2021.
    336 Seiten. 18,00 Euro. Ab 12 Jahren.
    ISBN 978-3-499-00628-9

Klima, Schule, Wettbewerb: Was wie eine bereits mehrfach erzählte Geschichte klingt, entpuppt sich als ein spannendes Gedankenspiel um die Fragen nach Klimapunkten, Klimasünden und Klimakonten. Alles öffentlich in einer App zugänglich. Anfänglich ein Spiel, gerät das Experiment immer mehr außer Kontrolle. Abwechselnd aus der Sicht der vier Hauptfiguren erzählt, wird auch das eigene Verhalten reflektiert. "Was würdest Du tun?" ist nicht nur eine Frage im Roman, sondern ein Begleiter während der Lektüre. Spannend und nachdenklich!

Umwelt-Buchtipp

  • Duhamel:Niemals
    Aus dem Französischen von Lilian Pithan.
    Berlin: avant-verlag 2021.
    64 Seiten. 20,00 Euro. Ab 12 Jahren.
    ISBN 978-3-96445-048-7

Ein Comic, der die Schatten des Klimawandels sensibel, aber auch mit einer Prise schwarzen Humor thematisiert. Die alte Witwe Madeleine wohnt in einem Haus an der Steilklippe, das Terrain droht zu brechen – Klimawandel, Stürme und Erosion sind die Ursachen. Zwar soll Madeleine in eine Seniorenresidenz umziehen, doch so leicht lässt sich die alte Dame nicht beeinflussen. Ein ungewöhnliches Setting, das Duhamel seinen Leser:innen präsentiert mit einer wunderbaren Kämpferin. Großartig kombiniert Duhamel Comic und die Folgen des Klimawandels für die Umwelt. Berührend und humorvoll zugleich.

Natur-Buchtipp

  • Verena Hochleitner (Text & Ill.): Der Schneeleopard
    Wien: Luftschacht 2021.
    44 Seiten. 24,00 Euro. Ab 4 Jahren.
    ISBN 978-3-903081-89-5

Der Duft des Frühlings – wie sehr sich Menschen nach dem Erwachen der Natur sehnen, zeigt Hochleitner auf besondere Weise in Text und Bild. Man spürt die wärmenden Sonnenstrahlen dank der leuchtenden Farben, freut sich über den schmelzenden Schnee und Maresas bunte Fantasiewelt, während der Vater nur auf sein Smartphone blickt. Grandios spielt Hochleitner mit der kindlichen Vorstellungskraft, lässt das Mädchen Abenteuer erleben und den Frühling genießen. Lebenslust pur!

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1