Dr. Anke Vogel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Buchwissenschaft am Gutenberg-Institut der Universität Mainz.

Im Team von KinderundJugendmedien.de betreut sie gemeinsam mit Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl und Dr. Mirijam Steinhauser die Kategorie Bilderbücher der Rezensionen.

Nach einer Ausbildung im Sortimentsbuchhandel studierte sie Publizistik und Buchwissenschaft in Mainz wo sie 2011 im Fach Buchwissenschaft promoviert wurde. Seit 2005 ist sie in Forschung und Lehre an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz tätig. In ihrer Dissertation "Der Buchmarkt als Kommunikationsraum – eine kritische Analyse aus medienwissenschaftlicher Perspektive" geht sie der Frage nach, wie Buchnutzerinnen und Buchnutzer in einem nahezu unüberschaubaren Angebot zu ihren Büchern finden, welche Rolle verschiedene Medien und Multiplikatoren dabei spielen. Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kommunikationsformen und insbesondere der Onlinekommunikation verdeutlicht, welche Chancen sich für die Kommunikationspolitik in der Buchbranche aus den neuen Technologien ergeben (haben); sie verdeutlicht aber zugleich die erheblichen Risiken, die durch den erfolgreichen Markteintritt neuer Intermediäre wie Amazon, Apple oder Google für die traditionellen Akteure entstanden sind. Derzeit arbeitet sie an verschiedenen Projekten im Bereich der Leserforschung sowie der Kinder- und Jugendbuchforschung.

 

anke.vogel(at)kinderundjugendmedien.de

 

Publikationen (Auswahl)

Gemeinsam mit Klaus-W. Bramann gibt sie die Reihe Bramann Basics buch & medien im Bramann Verlag heraus.

  • Medienentwicklung und Medienpädagogik: Buch. In: Handbuch Medienpädagogik. 2. Aufl. Hrsg. von Uwe Sander, Friederike von Gross und Kai-Uwe Hugger. Wiesbaden: Springer VS, 2020. (online first, https://doi.org/10.1007/978-3-658-25090-4_60-1)
  • Produktion, Distribution und Rezeption: Der Buch- und Medienmarkt. In: Handbuch Kinder- und Jugendliteratur. Hrsg. von Tobias Kurwinkel und Philipp Schmerheim. Stuttgart: Metzler, 2020, S. 20-37.
    [gem. mit Corinna Norrick-Rühl]
  • Familienkonstellationen im Bilderbuch. Eine Inhaltsanalyse der Minibuch-Bestsellerreihe Pixi. In: Familienaufstellungen in Kinder- und Jugendliteratur und Medien. kjl&m 17.extra (2017). S. 173-187. [gem. mit Corinna Norrick-Rühl]
  • Lektürestoffe secondhand? Verschenken, Spenden, Tauschen und Wiederverkaufen als alternative Formen der Buchdistribution. In: Buch – Bibliothek – Region. Wolfgang Schmitz zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Christine Haug und Rolf Thiele. Wiesbaden: Harrassowitz, 2014. S. 177-187.
  • Die digitale Revolution auf dem Buchmarkt: Amazon, Apple, Google und die Folgen. In: Literatur und Digitalisierung. Hrsg. v. Christine Grond-Rigler und Wolfgang Straub. Berlin: de Gruyter, 2012.
    [gem. mit Ernst Fischer]

 

Beiträge auf KinderundJugendmedien.de

 

Weitere Informationen

Persönliche Webseite an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3