Dr. Nicole Masanek vertritt seit November 2020 die Professur für Literaturdidaktik an der Universität Duisburg-Essen. Seit einigen Jahren ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg (Projekt "ProfaLe") im Handlungsfeld I (Kooperation zwischen Fach und Fachdidaktik) tätig.

Im Team von KinderundJugendmedien.de betreut sie als Redakteurin gemeinsam mit Dr. Stefan Emmersberger und Dr. Jochen Heins die Kategorie Fachdidaktik im Fachlexikon.

Nach einem abgeschlossenen Studium der Fächer Deutsch und Geschichte auf Lehramt für das Gymnasium promovierte Nicole Masanek an der Universität Hamburg im Bereich der Gender-Studies (2003) und absolvierte anschließend ihr Referendariat. Von 2004-2009 war sie als Oberstudienrätin und Sprachförderkoordinatorin an verschiedenen Hamburger Schulen (Gymnasium, Stadtteilschule) sowie als Fortbildnerin am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg tätig. Von 2008-2013 arbeitete sie an der Universität Bamberg als wissenschaftliche Assistentin.  Ihre Interessens- und Forschungsschwerpunkte liegen  im Bereich der Lehrerprofessionalisierung im Fach Deutsch, dem inter- und transkulturellen Lernen sowie der Förderung der Lesekompetenz.

 

nicole.masanek(at)kinderundjugendmedien.de

 

Publikationen (Auswahl)

  • Professionalisierung im Lehramtsstudium Deutsch. Überzeugungen, Wissen, Defragmentierung (Hrsg., zusammen mit Jörg Kilian). Hamburg: Peter Lang, 2020.
  • Vernetzung ja, aber ohne Fachwissenschaft? – Zur Nutzung fachlichen, fachdidaktischen und pädagogischen Wissens durch Lehramtsstudierende im Bachelorstudium (gemeinsam mit Jörg Doll). In: Didaktik Deutsch 25 (2020) 48. S. 36-54.
  • Gelingen und Scheitern gemeinsamen Textverstehens. In: www.ulfabraham.de (26.02.2021).
  • "Gut war auch, dass ein Thema immer von beiden Seiten beleuchtet wurde" – Zur didaktisch-methodischen Gestaltung verzahnter Lerngelegenheiten durch boundary objects. In: Professionalisierung im Lehramtsstudium Deutsch. Wissen, Überzeugungen, Defragmentierung (gemeinsam mit Jenna Koenen). Hrsg. von Nicole Masanek und Jörg Kilian. Hamburg: Peter Lang, 2020. S. 257-282.
  • Männliches und weibliches Schreiben? Zur Subversion und Konstruktion in der Literatur (zusammen mit Iris Winkler und Ulf Abraham). Würzburg: Königshausen & Neumann, 2010.

 

Weitere Informationen

Persönliche Webseite an der Universität Duisburg-Essen

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6